1.5.3. Die Verriegelung der Türen

Die Verriegelung der Tür vom Schlüssel

Für die Verriegelung der Tür drehen Sie den Schlüssel zur Seite des Vorderteiles des Autos (die Richtung wird vom Zeiger angewiesen), für das Aufschließen – zu seinem hinteren Teil um.

Auf den Autos, der vom elektrischen Antrieb ausgestatteten Türschlösser, alle Türen des Salons und die Hintertür (nur in den Karosserien der Kombi) otpirajutsja werden gleichzeitig mit der Tür seitens des Fahrers eben verschlossen.

Die Verriegelung der Tür von der Schaltfläche (außer dem 3-Türfließheck)

Für die Verriegelung der Tür drücken Sie auf die Schaltfläche, für das Aufschließen der Tür otoschmite die Schaltfläche.

Falls notwendig die Tür zu verschließen, sich außen befindend, drücken Sie die Schaltfläche, wonach die Tür zuschlagen Sie. Bei der Schließung der Tür ist nötig es die Türklinke in der gedrückten Lage festzuhalten. Bei sachlopywanii die Tür vergessen Sie nicht, aus dem Salon die Schlüssel zu ergreifen.

Die Verriegelung der Tür mit Hilfe des Griffes auf der inneren Seite der Tür (für das 3-Türfließheck)

Für die Verriegelung der Tür (die obere Zeichnung) drehen Sie den Griff vorwärts um, und für das Aufschließen (die untere Zeichnung) kehren Sie den Griff um.

Auf den Autos, der vom elektrischen Antrieb ausgestatteten Türschlösser, die Tür seitens des Fahrers öffnet sich von innen, selbst wenn sich der Griff in der Lage der Verriegelung befindet.

Falls notwendig die Tür zu verschließen, sich außen befindend, übersetzen Sie den Griff in die Lage der Verriegelung, wonach die Tür zuschlagen Sie. Bei der Schließung der Tür ist nötig es die Türklinke in der gedrückten Lage festzuhalten. Bei sachlopywanii die Tür vergessen Sie nicht, aus dem Salon die Schlüssel zu ergreifen.

Die Verriegelung der Tür mit Hilfe des Schlosses mit dem elektrischen Antrieb

Für die gleichzeitige Verriegelung aller Türen und der Hintertür (nur für die Autos mit der Karosserie den Kombi) drücken Sie auf den Umschalter seitens der Verriegelung (Lock). Für das Aufschließen drücken Sie auf den Umschalter seitens des Aufschließens (Unlock).

Die Autos, ausgestattet vom elektrischen Antrieb des Scheibenhebers (außer dem 3-Türfließheck)

Der linke Zeiger – das Aufschließen

Der rechte Zeiger – die Verriegelung

Die Autos, ausgestattet vom elektrischen Antrieb des Scheibenhebers (für das 3-Türfließheck)

Der linke Zeiger – das Aufschließen

Der rechte Zeiger – die Verriegelung

Die Autos ohne elektrischen Antrieb des Scheibenhebers

Der linke Zeiger – das Aufschließen

Der rechte Zeiger – die Verriegelung

Die Verriegelung mit Hilfe "der Kinderschutzvorrichtung" der Hintertür, die das Aufschließen von innen ausschließt

Drehen Sie den Griff in die Lage der Verriegelung der Tür (Lock um), das auf dem Etikett neben dem Griff angewiesen wird.

Die Verriegelung mit Hilfe der Schutzvorrichtung der Hintertür ist eine konstruktive Besonderheit der Karosserie und lässt zu, das Aufschließen der Tür von innen auszuschließen.

Es ist empfehlenswert, die Schutzvorrichtung zu benutzen, wenn sich im Salon die kleinen Kinder befinden.


Die Warnung

Vor der Fahrt überzeugen sich, dass alle Türen geschlossen sind.


Wenn sich auf dem Rücksitz die kleinen Kinder befinden, so benutzen Sie die Schutzvorrichtung, um das ungeahnte Aufmachen der Tür von innen des Salons bei der Bewegung zu verhindern.

Wenn sich zum Zeitpunkt der Panne der Tür nicht verschlossen erweisen, so kann man sie außen öffnen.