1.6.5. Die Handlungen bei der Absage des Starts des Motors

Die Elementarprüfungen

Vor den Prüfungen überzeugen sich darin, dass Sie in der Genauigkeit die Handlungen erfüllt haben, die im Unterabschnitt 1.6 beschrieben sind, und darin, dass das Auto von der ausreichenden Anzahl des Brennstoffes zurechtgemacht ist. Wenn das Auto vom System der Kodierung des Starts des Motors (immobilajserom ausgestattet ist), so starten Sie den Motor von anderen Schlüsseln aus dem Satz. Wenn der Motor gestartet werden wird, so ist Grund der Bruch des Zündschlüssels. Prüfen Sie den Schlüssel im Dienst des Autoservices. Wenn es mit Hilfe anderer Schlüssel, den Motor zu starten misslingt, so wenden sich an den Dienst des Autoservices, da die Absage protiwougonnoj die Systeme möglich ist.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn der Starter den Motor nicht dreht oder dreht schwach, prüfen Sie den Zustand der Klemmen der Starkstromkabel, die Zuverlässigkeit ihrer Befestigung.
2. Wenn der Zustand der Klemmen befriedigend, so werden die innere Beleuchtung aufnehmen. Wenn die Lampen nicht brennen oder werden trübe (oder erlöschen) beim Einschluss des Starters, so ist die Batterie entladen. In diesem Fall starten Sie den Motor von der zusätzlichen Batterie oder, wenn das Auto mechanisch KP ausgestattet ist und es fehlt der katalytische Neutralisationsbehälter, der Motor wird zugelassen, tolkanijem des Autos zu starten. Den Dieselmotor tolkanijem bei stark entladen batareje in der Regel zu starten es misslingt.
3. Wenn die Lampen nicht erlöschen, und wird der Motor nicht gestartet, so ist die Regulierung des Motors oder die Reparatur notwendig. In diesem Fall wenden sich an den Dienst des Autoservices hinter der qualifizierten Hilfe.

Die Warnung

Die Warnung. Es wird verboten, den Motor vom Schleppen zu starten. Andernfalls nach dem Start des Motors möglich der Zusammenstoß. Die Motoren der Modelle 4E-FE, 4A-FE, 7A-FE darf man nicht tolkanijem auch starten. Der Neutralisationsbehälter kann und zu werden vom Grund des Brandes erhitzt werden.


4. Wenn der Starter den Motor mit der normalen Geschwindigkeit dreht, aber wird der Motor nicht gestartet, erfüllen Sie die folgenden Handlungen.
Die Benzinmotoren
5. Überzeugen sich in der Zuverlässigkeit der Befestigung aller lösbaren Vereinigungen der Leitung (besonders der Stecker auf dem Verteiler und der Befestigung der Leitungen zu den Zündkerzen).
6. Wenn die Vereinigungen im befriedigenden Zustand, so ist vom Grund der Absage beim Start pereobogaschtschenije die Mischungen und die Auffüllung der Zylinder ein Benzin (siehe niedriger).
Die Dieselmotoren
7. Wenn der Motor Sie versuchten, beim leeren Tank zu starten, so ist es nötig, die Luft aus dem Brennstoffsystem (zu entfernen siehe niedriger).
8. Wenn die Luft entfernt ist, aber wird der Motor nicht für gelassen, so ist die Reparatur notwendig. In diesem Fall wenden sich an den Dienst des Autoservices hinter der qualifizierten Hilfe.

Der Start des Motors im Falle der Überfüllung der Zylinder vom Benzin

Im Falle der Absage beim Start können die Zylinder des Motors vom Benzin wegen der Wiederholung der misslungenen Versuche des Starts überfüllt sein.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Auf den Motoren 4E-FE, 4A-FE, 7A-FE
1. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage START um und drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki. Halten Sie den Schlüssel und das Pedal nicht mehr 15 mit fest, wonach entlassen Sie. Dann entfernen Sie das Bein vom Pedal und wiederholen Sie den Start.
Auf den Motoren des Modells SE
2. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki und halten Sie 15–20 mit fest. Dann versuchen Sie, den Motor zu starten, den Bein vom Pedal nicht entfernend. Wird nicht zugelassen, auf das Pedal zu drücken, sie muss man nur beim Fußboden festhalten.
3. Wenn der Motor nach 15 von der Arbeit des Starters nicht gestartet werden wird, so schalten Sie den Starter aus, warten Sie etwas Minuten ab, wonach den Versuch wiederholen Sie.
4. Im Falle der Absage des Starts der Motoren der Modelle 4E-FE, 4A-FE und 7A-FE wird die Reparatur oder die Regulierung gefordert.
5. Im Falle der Absage des Starts des Motors als 2Е erfüllen Sie die beschriebene höher Prozedur und erproben Sie das Folgende.
6. Ziehen Sie die Kerzen heraus und trocknen Sie die Elektroden aus.
7. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage START um und drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki. Halten Sie den Schlüssel und das Pedal nicht mehr 15 mit fest, wonach entlassen Sie.
8. Kehren Sie die Zündkerzen um.
9. Das Bein vom Pedal entfernt, versuchen Sie, den Motor zu starten. Wenn der Motor nicht gestartet werden wird, so ist die Regulierung oder die Reparatur notwendig.

Die Entfernung der Luft aus dem Brennstoffsystem

Wenn der Brennstoff produziert ist, so ist nach der Auftankung des Autos die Absage beim Start des Motors möglich. In diesem Fall versagen Sie den Brennstoff von der Pumpe bis zur Empfindung des Widerstands.

Der Start des Motors in den Extrabedingungen

Beim Fehlen der notwendigen Erfahrung ist dringend empfohlen, sich hinter der Hilfe zu den kompetenten Personen oder an den Autoservice zu wenden.
Studieren Sie die Regeln der Sicherheit bei der Anrede mit der Batterie.


Die Warnung

Überzeugen sich darin, dass die nominelle Anstrengung der Startbatterie 12 W


Die Ordnung des Starts von der zusätzlichen Batterie

1, 2, 3, 4. Die Ordnung des Anschließens der Kabel
Und. Der positive Pol
Das Jh. die Entladene Batterie
Mit. Die Startkabel
D. Der positive Pol
JE. Die dopolnitelnaja Batterie
F. Der negative Pol
G. Auf den Motoren des Modells 2Е sasemljat für den Montagehaken des Motors
N.Na die Motoren der Modelle 4E-FE, 4A-FE, 7A-FE und 2С sasemljat auf diesen Montagehaken des Motors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn der Motor von der Batterie anderen Autos gestartet werden wird, so sollen die Karosserien der Autos, sich nicht zu berühren. Schalten Sie alle nebensächlichen Konsumenten (die Lichtgeräte und die zusätzliche elektrische Ausrüstung) ab.
2. Falls notwendig nehmen Sie die Pfropfen von den Sektionen der zusätzlichen und entladenen Batterien ab. Schließen Sie die Öffnungen vom alten Lumpen (dieses Maß ist, um nötig, die Gefahr der Explosion und trawmirowanija des Personals zu verringern).
3. Starten Sie den Motor des Autos mit der zusätzlichen Batterie, nach etwas Minuten führen Sie die Wendungen bis zu 2000 U/min hin.
3. Schließen Sie die Startkabel in der Ordnung, die auf die Illustrationen angegeben ist, den positiven Pol der entladenen Batterie mit dem positiven Pol der zusätzlichen Batterie an, den negativen Pol der zusätzlichen Batterie verbinden Sie mit dem Motor oder mit der Masse.
4. Erstens verbinden Sie das Kabel an den positiven Pol der entladenen Batterie, und dann zum positiven Pol der Batterie.
5. Dann verbinden Sie das Kabel mit dem negativen Pol der zusätzlichen Batterie und mit dem nicht gefärbten fest fixierten Grundstück der Masse, fern von der Entladungsbatterie (zum Beispiel, für den Montagehaken des Motors). Wird nicht zugelassen, die Startkabel unweit der sich bewegenden Details zu verfügen.
6. Nur für die Dieselmotoren: laden Sie die entladene Batterie von zusätzlich, die Zahl der Wendungen des Motors des Autos mit der zusätzlichen Batterie auf der Höhe 2000 U/min im Laufe von 5 Minuten unterstützend
7. Starten Sie Ihren Motor, in der gewöhnlichen Ordnung geltend. Nach dem Start führen Sie die Zahl der Wendungen bis zu 2000 U/min hin.
8. Vorsichtig schalten Sie die Kabel in der Rückordnung aus: erstens negativ, dann positiv.
9. Verwerten Sie das alte Lumpen, das die Batterien bedeckte, das elektroguß- beschmutzt sein kann.
10. Kehren Sie die Pfropfen der Sektion (um wenn wendeten sich ab).
11. Wenn der Grund der Kategorie der Batterie neotschewidna (zum Beispiel, blieb für lange Zeit, wenn Sie sich nicht erinnern, tschtoy das Auto mit den aufgenommenen Scheinwerfern), so prüfen Sie die Batterie.

Wenn der Motor sagloch während der Bewegung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Geschwindigkeit fliessend zu verringern, die Richtung der Bewegung nicht tauschend. Vorsichtig rollen Sie auf den Straßenrand zusammen.
2. Werden das Signal der Notunterbrechung aufnehmen.
3. Versuchen Sie, den Motor zu starten.

Die Warnung

Auf dem nicht arbeitenden Motor wegen der Untätigkeit des Vakuumverstärkers und des Hydroverstärkers muss man etwas bolscheje die Bemühung auf das Bremspedal und auf das Steuerrad verwenden.



Die Handlungen bei der Überhitzung des Motors (den Benzinmotoren)

Die hohe Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, der Verlust der Macht vom Motor oder bezeichnen die starken klangvollen Klopfen auf die Überhitzung des Motors. In diesem Fall ist die Ordnung die Handlung dies.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Rollen Sie auf den Straßenrand zusammen, bleiben stehen und werden die Signale der Notunterbrechung aufnehmen. Übersetzen Sie den Hebel in die Lage. R (auf der automatischen Transmission) oder in die neutrale Lage (auf der mechanischen Transmission), stellen Sie das Auto auf die Handbremse. Schalten Sie die Klimaanlage (aus wenn war aufgenommen).
2. Wenn es sich aus dem Heizkörper Paare erweist oder wird die Flüssigkeit ausgegossen, so halten Sie den Motor an., Nachdem der Ausgang ein Paar aufhören wird, öffnen Sie die Motorhaube. Wenn des Ausgangs ein Paar oder die Flüssigkeiten nicht beobachtet wird, so halten Sie den Motor nicht an, überzeugen sich, dass der Lüfter des Systems der Abkühlung arbeitet. Wenn sich der Lüfter nicht dreht, so werden die Zündung abstellen.
3. Prüfen Sie von der Besichtigung die Ganzheit des Riemens des Antriebes der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit. Prüfen Sie das Vorhandensein tetschej aus dem Heizkörper, den Schläuchen und unter dem Motor. Meinen Sie, dass wenn die Klimaanlage aufgenommen war, so wird von den Anlagen der Klimaanlage das Abfließen des Wassers zugelassen.
4. Wenn der Riemen gebrochen ist oder gibt es das Ausfließen der Flüssigkeit, so halten Sie sofort den Motor an und rufen Sie den Dienst des Autoservices an.
5. Wenn es keinen Riemen zel und podtekani gibt, so prüfen Sie das Vorhandensein der Flüssigkeit im erweiternden Behälter. Wenn der Behälter leer ist, so dolejte die Flüssigkeit auf dem arbeitenden Motor. Füllen Sie den Behälter etwa bis zur Mitte aus.
Die Aufmerksamkeit! Wird nicht zugelassen, den Pfropfen saliwnoj die Hälse des Heizkörpers auf dem heissen Motor abzunehmen. Andernfalls kann man die Brandwunde ausgerissen unter dem Druck die Fähre oder der Flüssigkeit bekommen.
6. Nach der Abkühlung der Flüssigkeit bis zur normalen Temperatur prüfen Sie das Niveau im Behälter wieder. Wenn das Niveau stark gefallen ist, so ist im System der Abkühlung, und das Auto zu fließen unterliegt der unverzüglichen Reparatur (wenden sich an den Autoservice).

Die Handlungen beim Loch des Rads

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Verringern Sie fliessend die Geschwindigkeit, die Richtung der Bewegung nicht tauschend. Rollen Sie auf den Straßenrand zusammen, bleiben auf den ebenen Platz mit der festen Deckung stehen.
2. Halten Sie den Motor an und werden die Signale der Notunterbrechung aufnehmen.
3. Übersetzen Sie den Hebel in die Lage R (auf der automatischen Transmission) oder werden den Rückwärtsgang aufnehmen (auf der mechanischen Transmission), stellen Sie das Auto auf die Handbremse.
4. Bitten Sie die Passagiere, aus dem Auto hinauszugehen.

Die Warnung

Gelten Sie entsprechend der Instruktion, die dem Heber beigefügt wird.

Den Heber nur für den Aufstieg des Autos beim Wechsel des Rads zu verwenden.

Es wird verboten, unter das Auto zu klettern, wenn er auf dem Heber gehoben ist.

Es wird verboten, den Motor zu starten, wenn das Auto auf dem Heber gehoben ist.