1.6. Der Start des Motors und die Führung des Wagens

Vor dem Start des Motors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schauen Sie den Platz neben dem Auto an.
2. Belegen den Platz Sie, regulieren Sie die Lage des Sitzes, das Kopfpolster und den Winkel der Neigung des Steuerrades.
3. Regulieren Sie die Lage der Rückspiegel.
4. Schließen Sie alle Türen.
5. Werden vom Riemen Sie angeknöpft.

Vor dem Einschluss des Starters

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie das Auto auf die Handbremse. Schalten Sie alle unnützen Konsumenten und die Geräte der Beleuchtung aus.
2. Auf den Autos mit mechanisch KP drücken Sie auf das Pedal der Kupplung bis zum Fußboden und stellen Sie den Bedienungshebel KP in die neutrale Lage. Halten Sie das Pedal gedrückt bis zum Start des Motors fest.
3. Auf den Autos mit der automatischen Transmission übersetzen Sie den Hebel des Selektors in die Lage R.Jeslis man muss saglochschi den Motor während der Bewegung starten, so übersetzen Sie den Hebel in die Lage N. Wenn sich der Hebel in einer beliebigen Lage befindet, die der Bewegung entspricht, so wird die Sicherheitseinrichtung den Einschluss des Starters verhindern.
4. Nur drücken Sie auf den Autos mit der automatischen Transmission auf das Bremspedal bis zum äußersten und halten Sie bis zum Anfang der Bewegung fest.

 Der Start des Motors


Die Warnung

Die Dauer der Arbeit des Starters soll beim Start 15 mit nicht übertreten. Andernfalls werden der Starter und die Kabel überhitzt.

Werden heftig auf dem kalten Motor nicht Sie vertrieben.

Jespi setzt der Motor oft aus oder schlecht wird gestartet, prüfen Sie den Zustand des Motors unverweilt.


DAS MODELL 2Е

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erfüllen Sie die Hinweise, die höher dargelegt sind.
Der Start bei den normalen Bedingungen, den Motor kalt
2. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki bis zum äußersten und entlassen Sie. Dabei reihen sich das System der Erhöhung der Wendungen des Leerlaufs und die automatische Starteinrichtung ein.
3. Entfernen Sie das Bein vom Pedal drosselnoj saslonki und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel nach dem Start des Motors.
4. Gestatten Sie, dem Motor im Laufe von 10 mit erwärmt zu werden, wonach das Auto zur Bewegung fertig ist.
Der Start bei der negativen Temperatur oder nach der Haltestelle im Laufe von einigen Tagen
5. Vor dem Einschluss des Starters drücken Sie 2–3 Male auf das Pedal drosselnoj saslonki bis zum äußersten und entlassen Sie. Dabei geschieht die Bereicherung der Mischung beim Start des Motors.
6. Entfernen Sie das Bein vom Pedal drosselnoj saslonki und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel nach dem Start des Motors.
7. Gestatten Sie, dem Motor im Laufe von 30 mit zu arbeiten, drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki schnell und verringern Sie die Wendungen des Leerlaufs.
8. Gestatten Sie, dem Motor im Laufe von den einigen Minuten erwärmt zu werden, wonach das Auto zur Bewegung fertig ist.
Der Start des warmen Motors
9. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki etwa auf die Hälfte des Laufs und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel und das Pedal drosselnoj saslonki nach dem Start des Motors.
Der Start des heissen Motors
10. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki bis zum äußersten und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel und das Pedal drosselnoj saslonki nach dem Start des Motors. Auf das Pedal zu drücken nicht mehr.
Der Start saglochschego des Motors
11. Wiederholen Sie die beschriebenen höher Handlungen je nach der Temperatur des Motors.
Die Absage des Starts des Motors
12. Richten Sie sich nach der Beschreibung im Unterabschnitt 1.6.5.

Das Modell 4E-FE, 4A-FE und 7A-FE (FÜR die Autos, die In Deutschland) VERKAUFT sind

Die Autos sind vom Mehrkanalsystem der geraden Einspritzung des Brennstoffes (oder der konsequenten Einspritzung) ausgestattet, die die Mischung, die für den Start des Motors notwendig ist automatisch vorbereitet. Unabhängig vom thermischen Zustand wird der Motor auf folgende Weise gestartet.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erfüllen Sie die Hinweise, die höher dargelegt sind.
Der Start bei den normalen Bedingungen
2. Entfernen Sie das Bein vom Pedal drosselnoj saslonki und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel nach dem Start des Motors.
3. Den Motor nur bei der Fahrt, aber nicht im Leerlauf zu erwärmen. Bewegen Sie sich mit der gemässigten Geschwindigkeit, bis die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit bis zum Arbeitsniveau erhöht werden wird.
4. Wenn den Motor sagloch, so starten Sie es, die Prozedur des Starts in den normalen Bedingungen wiederholt.
Bei der Absage des Starts des Motors
5. Richten Sie sich nach der Beschreibung im Unterabschnitt 1.6.5.

Das Modell 4E-FE, 4A-FE und 7A-FE (FÜR ALLE Autos, AUßER VORBESTIMMT FÜR Deutschland)

Die Autos sind vom Mehrkanalsystem der geraden Einspritzung des Brennstoffes (oder der konsequenten Einspritzung) ausgestattet, die die Mischung, die für den Start des Motors notwendig ist automatisch vorbereitet. Unabhängig vom thermischen Zustand wird der Motor auf folgende Weise gestartet.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erfüllen Sie die Hinweise, die höher dargelegt sind.
Der Start bei den normalen Bedingungen
2. Entfernen Sie das Bein vom Pedal drosselnoj saslonki und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel nach dem Start des Motors.
3. Gestatten Sie, dem Motor im Laufe von 10 mit erwärmt zu werden, wonach das Auto zur Bewegung fertig ist.
4. In den Frostbedingungen gestatten Sie, dem Motor im Laufe von den einigen Minuten zu arbeiten, wonach das Auto zur Bewegung fertig ist.
5. Wenn den Motor sagloch, so starten Sie es, die Prozedur des Starts in den normalen Bedingungen wiederholt.
Bei der Absage des Starts des Motors
6. Richten Sie sich nach der Beschreibung im Unterabschnitt 1.6.5.

DAS MODELL 2С (AUF DEN AUTOS, DIE FÜR DEUTSCHLAND) VORBESTIMMT SIND

Die Kontrolllampe der Vorstartanwärmung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erfüllen Sie die Hinweise, die höher dargelegt sind.
Der Start bei den normalen Bedingungen, den Motor kalt
2. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage On um, überzeugen sich, dass die Kontrolllampe der Vorstartanwärmung aufgeflammt ist. Halten Sie den Zündschlüssel in der Lage On fest, bis die Kontrolllampe erlöschen wird.
3. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki bis zum äußersten und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entfernen Sie das Bein vom Pedal drosselnoj saslonki und entlassen Sie den Schlüssel nach dem Start des Motors.
4. Den Motor nur bei der Fahrt, aber nicht im Leerlauf zu erwärmen. Bewegen Sie sich mit der gemässigten Geschwindigkeit, bis die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit bis zum Arbeitsniveau erhöht werden wird.
Der Start des warmen Motors
5. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki etwa auf die Hälfte des Laufs und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel und das Pedal drosselnoj saslonki nach dem Start des Motors.
6. Wenn der Motor nicht gestartet werden wird, so erfüllen Sie die Handlungen für den Start in den normalen Bedingungen.
7. Wenn den Motor sagloch, so starten Sie es, die beschriebenen höher Prozeduren je nach dem thermischen Zustand des Motors wiederholt.
Bei der Absage des Starts des Motors
8. Richten Sie sich nach der Beschreibung im Unterabschnitt 1.6.5.
9. Der Schild der Kupplung.
10. Die unteren Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Block der Zylinder.

DAS MODELL 2С (AUF ALLEN AUTOS, AUßER VORBESTIMMT FÜR DEUTSCHLAND)

Die Kontrollarbeit pampa der Vorstartanwärmung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Erfüllen Sie die Hinweise, die höher dargelegt sind.
Der Start bei den normalen Bedingungen, den Motor kalt
2. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage On um, überzeugen sich, dass die Kontrolllampe der Vorstartanwärmung aufgeflammt ist. Halten Sie den Zündschlüssel in der Lage On fest, bis die Kontrolllampe erlöschen wird.
3. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki bis zum äußersten und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entfernen Sie das Bein vom Pedal drosselnoj saslonki und entlassen Sie den Schlüssel nach dem Start des Motors.
4. Gestatten Sie, dem Motor im Laufe von 10 mit erwärmt zu werden, wonach das Auto zur Bewegung fertig ist.
5. In den Frostbedingungen gestatten Sie, dem Motor im Laufe von den einigen Minuten zu arbeiten, wonach das Auto zur Bewegung fertig ist.
Der Start des warmen Motors
6. Drücken Sie auf das Pedal drosselnoj saslonki etwa auf die Hälfte des Laufs und werden den Starter aufnehmen, den Zündschlüssel in die Lage START umgedreht. Entlassen Sie den Schlüssel und das Pedal drosselnoj saslonki nach dem Start des Motors.
7. Wenn der Motor nicht gestartet werden wird, so erfüllen Sie die Handlungen für den Start in den normalen Bedingungen.
8. Wenn den Motor sagloch, so starten Sie es, die beschriebenen höher Prozeduren je nach dem thermischen Zustand des Motors wiederholt.
Bei der Absage des Starts des Motors
9. Richten Sie sich nach der Beschreibung im Unterabschnitt 1.6.5.
10. Die unteren Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Block der Zylinder.

Die Prüfung des Autos vor der Fahrt


Vor der Fahrt ist es empfehlenswert, das Auto anzuschauen. Etwas Minuten verbraucht, gewährleisten Sie Sie die sichere und angenehme Fahrt. Hier wird nur die gründliche Bekanntschaft mit dem eigenen Auto und die Aufmerksamkeit gefordert.