10.13. Die Nabe und das Lager (das Hinterrad)


Die Elemente des Trägers der Nabe, der Nabe und des Lagers, der Nabe des Hinterrades (das Modell mit den Trommelbremsen)

1. Der Sensor der Geschwindigkeit des Drehens des Rads des Systems AWS
2. Der Träger der Nabe des Hinterrades
3. Der uplotnitelnoje Ring
4. Die Nabe des Hinterrades
5. Die Bremstrommel
6. Die Nabenschraube
7. Die Modelle ohne AWS
8. Das Lager
9. Die Nabe des Hinterrades
10. Der Schild der hinteren Bremse
11. Der Bremsschlauch
12. Die Klemme

Die Warnung

Der Staub, der sich infolge des Verschleißes des Bremsleistens bildete, enthält den Asbest, der für die Gesundheit gefährlich ist. Es wird verboten, die Lösungsmittel aufgrund des Benzins für die Reinigung des Mechanismus der Bremsen zu verwenden. Verwenden Sie nur das spezielle Reinigungsmittel für den Mechanismus der Bremsen.

Wegen der Notwendigkeit der Nutzung der speziellen Ausrüstung und der Instrumente für den Ersatz des Lagers, die Nabe und das Lager ist es selbständig nicht, zu ordnen empfehlenswert. Sie können die Nabe mit dem Lager selbständig abnehmen und, sie in den Werkstattwagen für den Ersatz des Lagers zurückgeben.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drehen Sie die Muttern der Befestigung des Rads los, heben Sie das Auto und stanowite es auf den Stützen. Nehmen Sie das Rad ab.
2. Nehmen Sie die Bremstrommel von der Nabe (auf den Modellen mit den hinteren Trommelbremsen) (ab siehe den Unterabschnitt 9.8) oder nehmen Sie die Bremsdisk (siehe den Unterabschnitt 9.7) und den Support der Bremse (auf den Modellen mit den hinteren Scheibenbremsen) (ab siehe den Unterabschnitt 9.6).
3. Drehen Sie vier Bolzen der Befestigung der Nabe zum Träger der Nabe los, den Zugang zu denen man durch die große Öffnung in der Nabe bekommen kann, den Flansch der Nabe drehend (drehen Sie den Flansch um vereinen Sie und die große Öffnung auf dem Flansch mit jedem der Bolzen der Reihe nach).
4. Nehmen Sie die Nabe zusammen mit dem Lager ab, sie durch den Mechanismus der Bremsen erreicht.
5. Auf den Modellen, auf die das System der Antiblockierung der Bremsen fehlt, die Nabe des Hinterrades kann man vom Lager für seinen Ersatz abnehmen. Wegen der Notwendigkeit der Nutzung der speziellen Instrumente für die Ausführung dieser Operation, die Nabe und das Lager muss man in den Werkstattwagen zurückgeben, um das alte Lager aus der Nabe auszudrücken und, neu festzustellen (Sie können die alte Nabe, bis sie im guten Zustand verwenden). Prüfen Sie, damit die Grubenbaumutter der Nabe bis zum geforderten Moment des Zuges festgezogen war (siehe den Unterabschnitt 10.1). Auf den Modellen mit dem System der Antiblockierung der Bremsen, die Nabe und das Lager muss man zusammen ersetzen.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drehen Sie die Muttern der Befestigung des Rads los, heben Sie das Auto und stanowite es auf den Stützen. Nehmen Sie das Rad ab.
2. Ölen Sie neu uplotnitelnoje den Ring ein und stellen Sie es auf den äußerlichen Kreis auftretend obodka auf dem Schild der hinteren Bremse fest.
3. Senken Sie uplotnitelnoje den Ring nach unten nach obodku bis zum Schild nicht – wenn Sie die Nabe und das Lager feststellen werden, uplotnitelnoje wird der Ring in die Rille auf der inneren Oberfläche der zentralen Öffnung der Nabe beim Drehen der Grubenbaubolzen geraten.
4. Stellen Sie die Nabe und das Lager auf den Träger der Nabe fest und vereinen Sie die Öffnungen in der Nabe mit den Öffnungen auf dem Schild der hinteren Bremse. Stellen Sie die Bolzen ein. Für die Anlage der Bolzen in die Öffnungen kann man den Magnet ausnutzen. Nach der Anlage aller vier Bolzen, ziehen Sie sie bis zum geforderten Moment des Zuges, der in der Abteilung der technischen Charakteristiken am Anfang dieses Kapitels angegeben ist fest.
5. Stellen Sie die Bremstrommel oder die Bremsdisk und den Support fest, dann stellen Sie das Rad fest. Senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Rads bis zum Zug, angegeben in der Abteilung der technischen Charakteristiken im entsprechenden Kapitel fest.