10.16. Das Steuerrad


Die Warnung

Auf diesen Modellen ist der Luftairbag bestimmt. Der Luftairbag kann geöffnet werden (wird sich von der Luft) zu jeder Zeit anfüllen, wenn sie an den Akkumulator angeschlossen ist. Damit sie zufällig nicht geöffnet wurde (hat die Verletzung nicht aufgetragen), drehen Sie den Schlüssel im Zündschloß in die Lage LOCK um und schalten Sie die Leitung der negativen Klemme des Akkumulators vor dem Anfang der Arbeit mit dem Airbag aus. Nach dem Abschalten des Akkumulators erwarten Sie wie mindestens zwei Minuten vor dem Anfang der Arbeit, (das Modul des Airbags den Kondensatorblock hat, der vollständig entladen werden soll). Für das Erhalten der zusätzlichen Informationen sehen Sie das Kapitel, das die elektrische Ausrüstung des Autos beschreibt.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Drehen Sie den Schlüssel im Zündschloß in die Lage OFF um, dann schalten Sie die Leitung der negativen Klemme des Akkumulators aus. Wenn auf dem Auto der Luftairbag bestimmt ist, erwarten Sie wie mindestens zwei Minuten vor der Fortsetzung der Arbeit.
Die Warnung

Legen Sie den Luftairbag von der Vorderseite nach oben.


2. Für das Erhalten des Zuganges auf die Grubenbauschrauben des Luftairbags nehmen Sie die Hälften des Mantels auf beiden Seiten der Steuerspalte ab.
3. Drehen Sie das Steuerrad um so, dass die Vorderräder genau gerade sahen, dann nehmen Sie die kleinen Mäntel ab (wenn sind) auf beiden Seiten des Steuerrads bestimmt und drehen Sie die Schrauben Т30 mit torzowymi von den Köpfen, festigend den Luftairbag zum Steuerrad los.
4. Drehen Sie die Schrauben so los, damit sich obodok nach dem Kreis der Schraube ins Netz gesträubt hat (1 – die Stirnschraube, 2 – das Netz der Schraube). Merken Sie sich, dass auf einigen Modellen, von der linken Seite zwei Schrauben, und auf der rechten Seite nur ein gelegen sind.
5. Nehmen Sie den Luftairbag vom Steuerrad ab.
6. Heben Sie grubenbau- jasytschok des Steckers des Anschlusses des Kissens und schalten Sie es aus.

Die Warnung

Legen Sie den Luftairbag von der Vorderseite nach oben.


7. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses des Systems des Tempomats (aus wenn ist bestimmt).
8. Drehen Sie die Grubenbaumutter des Steuerrads (los ist von den Zeigern angegeben) und bemerken Sie die Lage der Anlage des Steuerrads in Bezug auf die Welle der Steuerspalte (wenn ist die Notiz noch nicht gemacht oder wenn sie) für die Vereinfachung der Anlage des Steuerrads nicht übereinstimmen.
9. Mit Hilfe des Abziehers nehmen Sie das Steuerrad von der Welle der Steuerspalte ab. Wenn das Steuerrad von der Welle der Steuerspalte nicht abgenommen wird, verwenden Sie die abnehmbare Einrichtung.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie, damit die Vorderräder genau gerade sahen. Drehen Sie gedreht von der Spirale trossik gegen den Uhrzeigersinn von der Hand um, bis er stark widerstanden werden wird. Drehen Sie trossik im Uhrzeigersinn auf drei Wendungen um und vereinen Sie zwei rote Register (trossik wird etwa auf drei Wendungen nach rechts oder nach links vom Zentrum abgespielt werden).
2. Für die Anlage des Steuerrads, vereinen Sie die Notiz auf dem Steuerrad mit der Notiz auf der Welle der Steuerspalte und ziehen Sie das Steuerrad auf die Welle der Steuerspalte an. Stellen Sie die Grubenbaumutter fest und ziehen Sie sie bis zum geforderten Moment des Zuges (fest siehe den Unterabschnitt 10.1).
3. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses der Leitungen des Systems des Tempomats an.
4. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses der Leitungen des Luftairbags an und senken Sie grubenbau- jasytschok.
5. Prüfen Sie, damit der Stecker des Anschlusses des Luftairbags richtig gelegen war, und die Leitungen störten nichts (1 – die Vereinigung, 2 – die Leitung für den Airbag). Dann stellen Sie, den Luftairbag fest und ziehen Sie die Grubenbauschrauben mit den Köpfen unter torzowoj den Schlüssel bis zum geforderten Moment des Zuges (fest siehe den Unterabschnitt 10.1).
6. Schalten Sie die Leitung der negativen Klemme des Akkumulators an.