12.13. Die Lämpchen der Scheinwerfer des Kopflichtes


Die Warnung

Auf diesen Modellen sind die Halogenlämpchen bestimmt, die mit dem Gas unter dem Druck ausgefüllt sind, und das Lämpchen kann reißen, wenn ihre Oberfläche zu kratzen oder das Lämpchen fallen zulassen. Sie tragen die Schutzbrillen und wenden Sie sich mit den Lämpchen akkurat, wenn möglich, das Lämpchen nur für die Gründung haltend. Betreffen Sie die Oberfläche des Lämpchens von den Fingern nicht, da das Fett von Ihrer Haut zur Überhitzung des Lämpchens und ihrem vorzeitigen Ausgang außer Betrieb bringen kann. Wenn Sie die Oberfläche des Lämpchens betroffen haben, reinigen Sie sie bei der Hilfe metilowogo des Spiritus.

Wenn der Stereoplattenspieler Ihres Autos das System der Kodierung hat, prüfen Sie, ob Sie den Kode der Aktivierung des Plattenspielers vor dem Abschalten des Akkumulators wissen.


Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Öffnen Sie die Motorhaube.
2. Schalten Sie die Leitung der negativen Klemme des Akkumulators aus.
3. Wenn es notwendig ist, nehmen Sie den Lufteinlauf für das Erhalten des Zuganges auf die Rückseite der Halterung des Lämpchens ab.
4. Drücken Sie auf den Fingerhebel und schalten Sie den Stecker des Anschlusses von der Halterung des Lämpchens aus.
5. Drehen Sie die Halterung des Lämpchens gegen den Uhrzeigersinn um und nehmen Sie es vom Paneel des Scheinwerfers (ab wenn hinten zu sehen). Sich bemühend, das Glas des Lämpchens von den nackten Fingern nicht zu betreffen, stellen Sie die Patrone mit dem neuen Lämpchen auf den Scheinwerfer fest und drehen Sie es auf den einstündigen Zeigern für die Fixierung um.
6. Schalten Sie den Stecker des Anschlusses und die Leitung der negativen Klemme des Akkumulators an. Prüfen Sie die Arbeit des Scheinwerfers des Kopflichtes, dann schließen Sie die Motorhaube.