12.22. Das System der Scheibenheber

Die Anordnung der Elemente des Systems der Scheibenheber

1. Die Motoren der Scheibenheber
2. Das Zündschloß
3. Der Motor des Scheibenhebers
4. Der Block der Schutzvorrichtungen N1 (die Schutzvorrichtung der Scheibenheber)
5. Der Hauptblock der Schalter
6. Die Schalter der Scheibenheber

Das System der Scheibenheber ist auf der Arbeit der Elektromotoren, die in den Türen bestimmt sind gegründet, die heben und senken die Glaser. Das System der Scheibenheber besteht aus den Schalter, der Motoren (der Regler), der Gläser und der Anschlussleitungen.

Die Regler der Gläser sind angeschaltet so, dass man die Glaser oder heben mit Hilfe des Hauptblocks der Schalter beim Fahrer oder mit Hilfe der Schalter senken kann, die unmittelbar auf den Türen gelegen sind. Auf jeder Tür ist der abgesonderte Motor bestimmt, der in beiden Richtungen arbeiten kann, hebend und die Glaser senkend.

Die Lage des Schalters bestimmt die Polarität und, so die Richtung der Arbeit des Motors. Auf einigen Modellen sind die Relais, die den Strom kontrollieren, handelnd auf die Motoren der Scheibenheber bestimmt.

Auf einigen Modellen ist der abgesonderte automatische Schalter für jeden der Motoren der Scheibenheber in Ergänzung zur Schutzvorrichtung oder dem automatischen Schalter, schützenden die ganze Kette bestimmt. Es schützt das System davor, dass ein ausgefallener Scheibenheber die Arbeit des ganzen Systems nicht sperrt.

Die Scheibenheber arbeiten nur dann, wenn den Schlüssel im Zündschloß in die Lage On umdrehen werden. Auch kann, beim Einschluss, der sperrende Schalter auf dem Hauptblock der Schalter die Schalter auf allen Türen des Autos, einschließlich die Vordertür des Passagiers sperren. Immer prüfen Sie den Zustand dieses Schalters vor dem Anfang der Diagnostik des Systems.

Die Operationen nach der Diagnostik, verfügbar dem einfachen Kraftfahrer, sind sehr oberflächlich, deshalb, wenn Sie selbst die Quelle des Defektes nicht aufsuchen können, sich zu den Experten wenden.

Die Tabelle des Anschlusses testera und der Leitungsfähigkeit des Hauptblocks der Schalter der Scheibenheber


Die Tabelle des Anschlusses testera und der Leitungsfähigkeit des Schalters des Scheibenhebers auf der Tür des Autos


Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn die Scheibenheber nicht arbeiten, prüfen Sie die Schutzvorrichtung oder den automatischen Schalter.
2. Wenn nur die hinteren Scheibenheber oder nicht arbeiten, wenn die Scheibenheber nur des Hauptblocks der Schalter hören, prüfen Sie den sperrenden Schalter der hinteren Scheibenheber auf die Leitungsfähigkeit des Stromes in der ausgeschalteten Lage (es siehe die Tabelle die Tabelle des Anschlusses testera und der Leitungsfähigkeit des Schalters des Scheibenhebers auf der Tür des Autos). Ersetzen Sie es, wenn er den Strom nicht durchführt.
3. Prüfen Sie die Leitungen zwischen den Schalter und dem Paneel der Schutzvorrichtungen auf die Ganzheit. Stellen Sie die Vereinigung wieder her, wenn der Bruch war.
4. Wenn nur ein Scheibenheber des Hauptblocks der Schalter nicht hört, versuchen Sie zu senken oder, dieses Glas mit Hilfe des Schalters zu heben, der auf den Türen bestimmt ist. Die Ausnahme bildet den Scheibenheber der Tür des Fahrers.
5. Wenn dieser Scheibenheber des Türschalters hört hört des Hauptblocks der Schalter nicht, prüfen Sie den Schalter auf die Leitungsfähigkeit (siehe die Tabelle die Tabelle des Anschlusses testera und der Leitungsfähigkeit des Hauptblocks der Schalter der Scheibenheber).
6. Wenn es der Schalter in Ordnung sein ist, prüfen Sie die Leitungen zwischen diesem Schalter und dem Motor des Scheibenhebers auf das Vorhandensein des Kurzschlusses oder des Bruches.
7. Wenn der Scheibenheber beider Schalter nicht hört, nehmen Sie das Paneel der Ausstattung der Tür ab, auf dem dieser Scheibenheber bestimmt ist und prüfen Sie die Anwesenheit der Anstrengung auf dem Elektromotor beim Einschluss des Schalters.
8. Wenn es auf dem Motor die Anstrengung gibt, schalten Sie das Glas vom Regler aus. Heben Sie oder senken Sie das Glas von der Hand und prüfen Sie, ob es geboren ist oder es ist beschädigt. Auch prüfen Sie, ob pognut oder der Scheibenheber beschädigt ist. Wenn der Scheibenheber auch das Glas nicht beschädigt ist geht nach oben und ist es nach unten leicht, ersetzen Sie den Motor. Wenn das Glas oder der Scheibenheber beschädigt oder deformiert sind, schmieren Sie ein, ersetzen Sie oder reparieren Sie die fehlerhaften Details.
9. Wenn es auf dem Motor keine Anstrengung gibt, prüfen Sie die Leitungen zwischen den Schalter und den Motoren auf die Ganzheit. Sie müssen die Schemen der elektrischen Ausrüstung des Autos anschauen. Die elektrischen Ketten einiger Scheibenheber sind mit dem Relais geschützt. Wenn es sie gibt, prüfen Sie, damit sie sicher sasemleny waren, und handelte zu ihm die Anstrengung von den Schalter. Auch prüfen Sie, damit jedes Relais die Anstrengung auf den Motor beim Einschluss des Schalters schickte. Wenn gibt es, ersetzen Sie das Relais.
10. Prüfen Sie die Arbeit der Scheibenheber nach dem Abschluss der Arbeit.