12. Die elektrische Ausrüstung

Das System der elektrischen Ausrüstung hat die Arbeitsanstrengung das 12 Volt und verwendet die negative Erdung. Eine Ernährung für die Scheinwerfer und alle übrigen Elemente der elektrischen Ausrüstung handelt vom bleiern-säurehaltigen Akkumulator, der podsarjaschajetsja vom Generator.

In diesem Kapitel sind die Operationen der Reparatur und der Bedienung für verschiedene Elemente der elektrischen Ausrüstung, die nicht mit dem Motor verbunden sind beschrieben.

Man muss bemerken, dass man bei der Arbeit mit dem System der elektrischen Ausrüstung die Leitung der negativen Klemme des Akkumulators für die Verhinderung des Kurzschlusses und / oder der Entzündung ausschalten muss.


Die Warnung

Wenn der Stereoplattenspieler Ihres Autos das System der Kodierung hat, prüfen Sie, ob Sie den Kode der Aktivierung des Plattenspielers vor dem Abschalten des Akkumulators wissen.


Das Entdecken der Defekte im System der elektrischen Ausrüstung

Die typische elektrische Kette besteht aus dem Element der elektrischen Ausrüstung, der Schalter, das Relais, der Motoren, der Schutzvorrichtungen, der durchgebrannten Oberschwellen oder der automatischen Schalter und der Leitungen und der Vereinigungen, die alle Elemente untereinander verbinden und schließen sie an den Akkumulator und die Masse des Autos an. Um den Prozess der Suche des Defektes Ende dieses Kapitel zu vereinfachen sind die elektrischen Schemen des Systems der elektrischen Ausrüstung des Autos gebracht.

Vor dem Anfang der Prüfung der fehlerhaften Kette, zunächst studieren Sie das prinzipielle Schema dieser Kette, um aus welchen Elementen sie zu verstehen besteht. Die Quelle des Defektes kann man schneller aufsuchen, wenn, welche zu bestimmen der Elemente dieser Kette normal arbeiten. Wenn sofort etwas Elemente oder der Ketten ausfallen, besteht das Problem, wahrscheinlich, in der durchbrennenden Schutzvorrichtung oder der schlechten Erdung, da oft eine Schutzvorrichtung für etwas Ketten antwortet.

Die Probleme mit der Arbeit des Systems der elektrischen Ausrüstung sind von den einfachen Gründen, solchen wie okisliwschijessja oder die unzuverlässigen Kontakte, die durchbrennende Schutzvorrichtung, die durchbrennende durchgebrannte Oberschwelle oder das fehlerhafte Relais gewöhnlich herbeigerufen. Optisch prüfen Sie den Zustand aller Schutzvorrichtungen, der Leitungen (wenn ist es möglich) und der Vereinigungen in der fehlerhaften Kette vor dem Anfang der Prüfung anderer Elemente dieser Kette. Wenn Sie im Begriff sind, die Kontrollapparaturen zu verwenden, verwenden Sie die prinzipiellen Schemen, um zu bestimmen, welche Vereinigungen man für das Entdecken des Defektes prüfen muss.

Von den Hauptgeräten, die für das Aufsuchen des Defektes in den Ketten der elektrischen Ausrüstung notwendig sind, sind das Voltmeter (oder das Lämpchen auf 12 Volt mit den Anschlussleitungen), das Gerät für die Prüfung der Ganzheit der Ketten, den Akkumulator mit den Anschlussleitungen und nakidnym von der Leitung, wäre es mit dem automatischen Schalter wünschenswert, den man für den parallelen Anschluss zur Kette verwenden kann. Vor dem Anfang des Aufsuchens des Defektes unter Ausnutzung der Kontrollmessausrüstung, studieren Sie die prinzipiellen Schemen, um die Punkte des Anschließens zu bestimmen.

DIE PRÜFUNG DER ANSTRENGUNG

Die Prüfung der Anstrengung muss man durchführen, wenn die elektrische Kette fehlerhaft ist. Schalten Sie einen schtschupow des Kontrolllämpchens zur negativen Klemme des Akkumulators oder der Masse des Autos an. Schalten Sie zweiten schtschup zur Vereinigung in der testbaren Kette an, es wäre gelegen wünschenswert wie es näher zum Akkumulator oder der Schutzvorrichtung möglich ist. Wenn das Kontrolllämpchen aufflammen wird, ist die Anstrengung anwesend: es bedeutet, dass der Teil der Kette zwischen der Vereinigung und dem Akkumulator intakt ist. Setzen Sie die Prüfung des übrigen Teiles der Kette auf dieselbe Weise fort. Wenn Sie den Punkt finden werden, wo die Anstrengung fehlt, bedeutet es, dass die Quelle des Defektes zwischen diesem Punkt und dem letzten Punkt liegt, wo die Anstrengung anwesend war. Die Mehrheit der Probleme ist von der schlechten Vereinigung herbeigerufen.


Die Warnung

Vergessen Sie nicht, dass in einigen Ketten die Anstrengung nur anwesend ist, wenn den Schlüssel im Zündschloß in eine bestimmte Lage umzudrehen.


DAS ENTDECKEN DES KURZSCHLUSSES

Eine der Methoden des Aufsuchens des Punktes des Kurzschlusses besteht darin, die Schutzvorrichtung zu erreichen und, das Kontrolllämpchen oder das Voltmeter zu den Klemmen des Anschlusses der Schutzvorrichtung dann anzuschalten, wenn alle übrigen Elemente der elektrischen Ausrüstung dieser Kette ausgeschaltet sind. In der Kette soll die Anstrengung nicht sein. Schieben Sie die Leitungen aus der Seite zur Seite zu und beobachten Sie das Kontrolllämpchen. Wenn sie aufflammen wird, bedeutet, irgendwo auf diesem Gebiet sakoratschiwajet eine der Leitungen, ist an jener Stelle wahrscheinlich, wo die Isolierung abgerieben wurde. Solche Prüfung kann man auf jedem Element der Kette, einschließlich den Schalter durchführen.

DIE PRÜFUNG DER ZUVERLÄSSIGKEIT DER ERDUNG

Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Erdung, um die Zuverlässigkeit des Anschlusses des Elementes der elektrischen Ausrüstung zur Masse des Autos zu prüfen. Schalten Sie den Akkumulator aus und schalten Sie eine der Leitungen des Gerätes für die Prüfung der Ganzheit der Ketten zur Masse des Autos an. Schalten Sie die zweite Leitung zur Vereinigung oder dem Punkt der Erdung an, die der Prüfung unterliegt. Wenn das Kontrolllämpchen aufflammen wird, bedeutet, ist es die Erdung in Ordnung sein.

DIE PRÜFUNG DER GANZHEIT DER KETTE

Die Prüfung der Ganzheit der Kette ist, um notwendig zu bestimmen, ob in der Kette des Bruches gibt es. Schalten Sie die Anstrengung von der Kette ab und prüfen Sie die Kette auf die Ganzheit mit Hilfe des Lämpchens mit der angeschlossenen Stromquelle. Schalten Sie die Leitungen des Lämpchens zu den Enden der Kette (oder zum positiven Ende und der Masse des Autos) an; wenn das Kontrolllämpchen aufflammen wird, gibt es in der Kette keine Bruche. Wenn das Lämpchen nicht aufflammt, bedeutet, gibt es irgendwo in der Kette den Bruch. Genauso kann man den Schalter prüfen, das Kontrolllämpchen zu den Klemmen des Schalters angeschaltet. Nach dem Einschluss des Schalters, das Kontrolllämpchen soll aufflammen.

DER VERBLEIB DER UNGESCHLOSSENEN KETTE

Optisch die ungeschlossene Kette aufzusuchen es kommt genug kompliziert vor, da es okisliwschejessja oder die schlechte Vereinigung der Kontakte kompliziert ist, oft zu bemerken. Manchmal ist es genug einfach, die Leitung der Vereinigung oder die Leitung im Geflecht der Leitungen zuzuschieben, um diesen Defekt zu entfernen. Die unzuverlässige Arbeit der Elemente der elektrischen Ausrüstung ist okisliwschimsja oder der schlechten Vereinigung auch oft herbeigerufen.

Der Verbleib des Defektes im System der elektrischen Ausrüstung wird genug einfache Operation vorgestellt, wenn zu verstehen, dass die Arbeit des Systems der elektrischen Ausrüstung darauf, dass der Strom vom Akkumulator durch die Leitungen, die Schalter, das Relais fließt, die Schutzvorrichtungen und die durchgebrannten Oberschwellen zu den Elementen der elektrischen Ausrüstung (das Lämpchen, den Motor usw.) und auf die Masse des Autos gegründet ist, woher er zurück in den Akkumulator handelt. Ein beliebiger Defekt im System der elektrischen Ausrüstung stellt die Störung in der Strömung des Stromes vom Akkumulator oder zum Akkumulator dar.