2.3. Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeiten

Die Flüssigkeiten werden in den Systemen des Schmierens, der Abkühlung, dem Bremssystem verwendet u.a., eine unbenehmbare Arbeitskomponente seiend. Infolge dessen, dass im Laufe der Fahrt die allmählichen Kosten der Flüssigkeit und / oder die Verschmutzung, sogar bei der normalen Arbeit des Motors geschehen, soll die Anzahl der Flüssigkeit periodisch ergänzt werden. Vor der Wiederherstellung des Niveaus der Flüssigkeiten der Systeme, wählen Sie die Marke der frischen Flüssigkeit (aus siehe "die Empfohlenen Schmierstoffe und die Flüssigkeiten").


Die Warnung

Vor der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeiten stellen Sie das Auto auf dem ebenen Platz fest.


Das Niveau des Öls im Motor

Die Notizen des Niveaus des Öls

1. Die Notiz des kleinsten Niveaus des Öls
2. Die Notiz des meisten Niveaus des Öls
3. Dolit das Öl
4. Das normale Niveau
5. Es ist überfüllt
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Teppichdeckung über dem Ersatzrad im Gepäckraum ab. Werden die Halterung des Ersatzrades abschrauben. Kontroll- schtschup befindet sich von der hinteren Seite des Motors rechts.
2. Prüfen Sie das Niveau des Öls auf dem kalten nicht arbeitenden Motor, oder nach den daneben 15 Minuten ab Datum seiner Unterbrechung. Wenn die Prüfung des Niveaus des Öls sofort nach der Fahrt zu erzeugen, so bleibt einiger Teil des Öls im Oberteil des Motors und werden die Ergebnisse der Prüfung falsch.
3. Erreichen Sie kontroll- schtschup aus dem Hörer und wischen Sie von seinem reinen Lappen oder der Papierserviette ab. Stellen Sie rein schtschup zurück in den Hörer ein und wieder erreichen Sie. Prüfen Sie das Niveau nach dem fetten Film. Das Niveau des Öls soll befindet sich zwischen den Risiken L und F kontroll- schtschupa, andernfalls dolejte die ausreichende Anzahl des Öls, das Niveau bis zur Notiz F hingeführt (siehe die Abb. der Notiz des Niveaus des Öls).
4. Für die Vollendung des Niveaus von der Notiz L bis zur Notiz F muss man neben 1,0 l des Öls ergänzen. Lassen Sie nicht zu damit sich das Niveau niedriger als Notiz L befand, da es zum Ausgang des Motors außer Betrieb bringen wird. Wenn das Niveau des Öls mehr Normen wird (wird höher als Notiz F), es zu samasliwaniju der Kerzen, dem Ausfließen des Öls, oder zum Ausfall des Netzes bringen.
5. Damit dolit das Öl den Pfropfen maslosaliwnoj die Hälse auf dem Deckel des Blocks der Zylinder abnehmen Sie. Nutzen Sie den Trichter aus, um das Öl nicht zu vergießen. Nach doliwki die Öle kehren Sie den Pfropfen maslosaliwnoj die Hälse von der Hand um. Starten Sie den Motor und aufmerksam verfolgen Sie das Erscheinen jede tetschej durch den fetten Filter oder den Ausflußpfropfen der fetten Schale.
6. Halten Sie den Motor an, warten Sie ab damit das Öl in die Schale aus dem Oberteil des Blocks und des Kopfes der Zylinder abgeflossen ist, dann wieder prüfen Sie das Niveau des Öls. Der umgekehrte Pfropfen saliwnoj befindet sich die Hälse des fetten Filters auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder. Bevor den Pfropfen abzuwenden überzeugen sich in der Sauberkeit der angrenzenden Oberfläche, um das Treffen des Schmutzes in den Motor zu vermeiden.
7. Die Prüfung des Niveaus des Öls – das wichtige prophylaktische Maß der Operationen der technischen Wartung. Wenn das Niveau des Öls ständig herabgesetzt wird, so sind Grund, die Öle durch das beschädigte Netz, die geschwächten Vereinigungen, oder durch die Kolbenringe oder die richtenden Büchse der Ventile zu fließen. Wenn das Öl die Milchschattierung erwirbt, oder werden im Öl die Tropfen des Wassers beobachtet, so ist die Dichtheit der Verlegung des Kopfes der Zylinder verletzt. Das alles bezeichnet auf die Notwendigkeit der unverzüglichen Prüfung des Motors. Es ist nötig auch regelmäßig den Zustand des Öls zu prüfen. Jedesmal während der Prüfung des Niveaus des Öls, bevor schtschup abzureiben, drücken Sie schtschup von zwei Fingern zu und führen Sie nach ihm nach oben durch. Wenn es sichtbar ist, dass zwischen den Fingern und schtschupom die Reste des Schmutzes oder die kleinen metallischen Teilchen steckenbleiben, so muss man das Öl ersetzen siehe den Unterabschnitt 2.5.2).

Die kühlende Flüssigkeit

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Alle Autos, die in der gegebenen Führung betrachtet werden, haben das geschlossene dichte System der Abkühlung des erhöhten Drucks. Der erweiternde Behälter der weißen Farbe, der im linken Vorderwinkel der motorischen Abteilung bestimmt ist, ist vom Schlauch mit der Gründung des Pfropfens saliwnoj die Hälse des Heizkörpers verbunden.
2. Je nach dem Erwärmen der kühlenden Flüssigkeit in die Schubdauer geschieht die Verdrängung der Flüssigkeit durch den dichten Pfropfen saliwnoj die Hälse des Heizkörpers und der Anschlussschlauch in den erweiternden Behälter. Je nach dem Abkühlen des Motors fließt die kühlende Flüssigkeit zurück ins System der Abkühlung ab, das notwendige Niveau unterstützend. Der erweiternde Behälter befindet sich neben der Batterie.
3. Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit soll regelmäßig geprüft werden. Das Niveau soll sich zwischen den Notizen auf dem Behälter Full (Voll) und Low (Nischnij Nowgorod) befinden. Je nach der Temperatur des Motors wird sich das Niveau ändern. Auf dem kalten Motor, das Niveau der kühlenden Flüssigkeit soll ein wenig höher als Notiz Low sein. Auf dem erwärmten Motor soll das Niveau mit der Notiz Full übereinstimmen, oder, sich unweit dieser Notiz befinden. Wenn die Lage des Niveaus angegeben nicht entspricht, so nehmen Sie nach dem Abkühlen der Flüssigkeit im Behälter den Pfropfen und dolejte die kühlende Flüssigkeit bis zur Notiz Full ab. Doliwat folgt nur die Flüssigkeit aufgrund des Äthylenglykols und des Wassers, es wird verboten, selbständig den Rostschutzzusatz zu ergänzen. Wenn für die Wiederherstellung des Niveaus der Flüssigkeit die ganz kleine Anzahl gefordert wird, so ist es dolit das Wasser möglich. Jedoch werden die häufige Ergänzung des Wassers zu rasbawleniju der Ausgangsmischung des Frostschutzmittels und des Wassers, das in der empfohlenen Proportion gebildet ist bringen. Um das richtige Verhältnis des Frostschutzmittels und des Wassers zu unterstützen, ist es doliwat die Mischung des nötigen Bestandes empfehlenswert. Der empfohlene Bestand der Flüssigkeit im System der Abkühlung ist in der Betriebsanweisung des Autos angegeben.
4. Wenn nach dem kurzen Zeitraum nach doliwanija das Niveau der Flüssigkeit herabgesetzt werden wird, so ist der Verstoß der Dichtheit des Systems möglich. Prüfen Sie den Heizkörper, die Schläuche, den Pfropfen saliwnoj die Hälse, den Zug der Ausflußpfropfen und die Wasserpumpe. Wenn es der offenbaren Merkmale tetschi nicht aufgedeckt ist, so prüfen Sie den Pfropfen des Heizkörpers, sie in die Werkstatt des Autoservices abgegeben.
5. Wenn man den Deckel saliwnoj die Hälse des Heizkörpers öffnen muss, so erwarten Sie das volle Abkühlen des Systems, dann wickeln Sie den Pfropfen von der dicken Schicht des alten Lumpens ein und drehen Sie sie bis zur ersten Stütze um. Beim Erscheinen ein Paar erwarten Sie bis die Flüssigkeit vollständig abkühlen wird, dann nehmen Sie den Pfropfen ab.
6. Bei der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit immer folgen Sie auf ihren Zustand. Sie soll bezüglich durchsichtig sein. Wenn die Flüssigkeit die braune Farbe erworben hat, oder, die Farbe des Rostes, so ist nötig es sie zu ersetzen, vorläufig das System der Abkühlung ausgewaschen. Die Rostschutzeigenschaften werden mit der Zeit aufgebraucht, obwohl die Flüssigkeit und das befriedigende Aussehen aufsparen kann. Deshalb die Flüssigkeit muss man durch bestimmte Zeiträume ersetzen.
7. Lassen Sie das Treffen des Frostschutzmittels auf die Haut oder auf die gefärbten Oberflächen des Autos nicht zu. Im Falle des Treffens sofort waschen Sie von ihrer großen Menge des Wassers aus.

Die Flüssigkeit omywatelja der Windschutzscheibe

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Flüssigkeit omywatelja der Windschutzscheibe ist im Plastbehälter enthalten, der sich in von der rechten Seite der motorischen Abteilung befindet. Im gemässigten Klima kann der Behälter stekloomywatelja mit dem reinen Wasser voll überflutet sein, jedoch soll er bei einer langwierigen Aufbewahrung nicht mehr als auf zwei Drittel ausgefüllt werden, um dem Wasser zuzulassen, beim Erfrieren ausgedehnt zu werden.
2. Wenn das Auto im kalten Klima bewirtschaftet wird, so ist nötig es in den Behälter stekloomywatelja die Lösung der speziellen Flüssigkeit mit dem herabgesetzten Gefrierpunkt zu überfluten. Es gibt solche Flüssigkeit im Verkauf entweder beim Dealer, oder in den Autogeschäften. Die Flüssigkeit wird mit dem Wasser, in der Proportion gemischt, die vom Hersteller auf der Verpackung angegeben ist. Es wird verboten, den Behälter stekloomywatelja vom Frostschutzmittel aus dem System der Abkühlung zurechtzumachen. Es wird zur Beschädigung der Färbung des Autos bringen.

elektrolit der Batterie

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Für die Prüfung des Niveaus elektrolita (außer den Autos bestückt mit den nicht bedienten Batterien) wenden Sie den Pfropfen ab. Das Niveau soll sich zwischen den oberen und unteren Kontrollnotizen befinden. Wenn sich das Niveau neben der unteren Notiz, so dolejte distillirowannuju das Wasser befindet. Stellen Sie fest und sicher ziehen Sie den Pfropfen fest.

Die Flüssigkeit des Hydroantriebes der Bremsen und der Kupplung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Der Hauptzylinder der Bremsen ist auf dem Vakuumverstärker innerhalb der motorischen Abteilung fertig montiert. In den Hauptzylinder der Kupplung, der auf den Autos vom mechanischen Getriebe vorgesehen ist, befindet sich neben dem Hauptzylinder der Bremsen.
2. Das Niveau der Flüssigkeit im nahrhaften Behälter des Hauptbremszylinders, oder im Behälter des Zylinders der Kupplung, klärt sich nach den Notizen Min und Max. Das Niveau der Flüssigkeit in beiden Behältern soll unweit der Notiz Max sein.
3. Wenn es das Niveau der Flüssigkeit in beiden Behältern normal niedriger ist, so nehmen Sie die Pfropfen von den Behältern ab, vorläufig die Oberfläche der Behälter vom reinen alten Lumpen zur Vermeidung der Verschmutzung des Hydroantriebes der Bremsen oder der Kupplung abgerieben.
4. In die Behälter des Hauptzylinders der Bremsen und der Kupplung doliwajte nur die spezielle Flüssigkeit (die Marke der Flüssigkeit ist am Anfang dieses Kapitels in der Abteilung "die Empfohlenen Schmierstoffe und die Flüssigkeiten", oder in der Betriebsanweisung Ihres Autos angegeben). Die Vermischung der Flüssigkeiten verschiedener Typen wird nicht zugelassen, da das System arbeitsunfähig machen kann. Füllen Sie den nahrhaften Behälter des Hydroantriebes der Bremsen nur bis zur punktierten Linie aus, das richtige Niveau wird festgestellt werden, nachdem Sie den Pfropfen zurechtstellen werden.
5. Nach der Abnahme des Pfropfens des Behälters, prüfen Sie das Vorhandensein der Verschmutzungen innerhalb des Behälters. Bei Vorhandensein von der Ablagerung, der Teilchen des Schmutzes oder der Tropfen des Wassers soll die Flüssigkeit neu (zusammengezogen und ersetzt sein die Ordnung des Ersatzes der Flüssigkeit im Hydroantrieb der Kupplung ist und der Bremsen im Unterabschnitt 8.2.5 und den Unterabschnitt 9.12 beschrieben).
6. Nach der Wiederherstellung des Niveaus der Flüssigkeit in den Behältern überzeugen sich in der Zuverlässigkeit der Befestigung der Pfropfen, um das Ausfließen der Flüssigkeit und (oder) des Fallens des Drucks im System zu vermeiden.
7. Das Niveau der Bremsflüssigkeit wird je nach dem natürlichen Verschleiß des Bremsleistens herabgesetzt werden. Die Notwendigkeit häufig doliwki die Flüssigkeiten in den Behälter des Hauptzylinders der Bremsen ist ein Merkmal des Ausfließens im Bremssystem, deren Grund man sofort finden und entfernen muss. Prüfen Sie alle Vereinigungen und der Zustand der Hörer und der Schläuche der Bremskontur, sowie die Radzylinder und den Vakuumverstärker (siehe den Unterabschnitt 2.7).
8. Wenn bei der Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter des Hauptbremszylinders die Abwesenheit (oder fast die volle Abwesenheit) der Flüssigkeit aufgedeckt ist, so wird die unverzügliche Prüfung des Bremssystems (gefordert es siehe der Unterabschnitt 9.12).