2.6.4. Der Riemen des Antriebes

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Riemen des Antriebes des Generators, der Pumpe der Servolenkung und der Klimaanlage, die manchmal "wentiljatornyje" die Riemen einfach nennen, befinden sich von der rechten Seite des Motors im Verfolg des Autos. Vom Zustand und der richtigen Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators hängt die Arbeit des ganzen Motors insgesamt sehr stark ab. Wegen der ständigen Belastungen geschieht wytjagiwanije der Riemen mit der Zeit und ihr Zustand wird verschlimmert. Deshalb ist nötig es, die Riemen periodisch zu prüfen.
2. Die Anzahl der Riemen, die auf dem Auto bestimmt sind hängt vom Typ des Motors und von der Komplettierung des Autos ab. Einer der Riemen ist für den Antrieb des Generators und der Pumpe der kühlenden Flüssigkeit vorbestimmt. Wenn das Auto von der Klimaanlage und der Servolenkung ausgestattet ist, so werden für den Antrieb dieser Anlagen noch zwei Riemen ergänzt.
3. Halten Sie den Motor an und, die Motorhaube geöffnet, finden Sie die Riemen des Antriebes. Schauen Sie an, den Lämpchen, jeden Riemen beleuchtet. Prüfen Sie das Vorhandensein otslojenija der aufgeklebten Gummilasche nach beiden Seiten der Grundlage des Riemens, der Exaltiertheit der Grundlage nach den Stirnseiten des Bands des Riemens, des Erhärtens der Grundlage, der Loslösung oder der Beschädigungen der abgesonderten Bahnen der Gummilasche, der Beschädigungen der ganzen gerippten Struktur der Oberfläche des Riemens (der Risse, der Loslösungen und des Verschleißes der Bahnen).
4. Prüfen Sie auch das Vorhandensein des Verschleißes und steklowanija des Materials des Riemens, infolge dessen auf dem Riemen der Glanz beobachtet wird. Den Riemen anzuschauen es ist nötig von beiden Seiten, wofür es es perekrutit notwendig ist. Wenn die Oberfläche des Riemens für die Besichtigung unzugänglich ist, so kann man den Zustand durch Befühlen erproben. Beim Entdecken eines jedes der obenangeführten Defekte den Riemen ersetzen Sie.
5. Für die Prüfung der Spannung des Riemens wird die folgende Weise empfohlen. Stark drücken Sie auf den Riemen vom Daumen etwa in der Mitte zwischen den Scheiben und prüfen Sie die Tiefe der Durchbiegung des Riemens. Messen Sie vom Lineal die Größe der Durchbiegung des Riemens, die neben 6,0 mm bei der Entfernung zwischen den Zentren der Scheiben von 170 bis zu 280 mm, oder neben 13,0 mm wenn die Entfernung zwischen den Zentren der Scheiben von 300 bis zu 400 mm sein soll.

Die Regulierung der Spannung und der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Regulierung der Spannung werden zwei Weisen je nach dem Standort des Riemens verwendet. Auf allen Autos für die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes des Generators muss man die Montage- und Regelungsbolzen schwächen, den Generator auf die nötige Entfernung von der Hand schieben, oder, den Regelungsbolzen drehend, wonach die Spannung des Riemens in der beschriebenen höher Weise zu prüfen. Nach Abschluss der Regulierung ziehen Sie die Montage- und Regelungsbolzen fest.
2. Ob für die Regulierung der Spannung anderer Riemen zuerst prüfen Sie gibt es im Verfolg des Riemens den Werbefilm natjaschitelja. Wenn der Werbefilm vorgesehen ist, so schwächen Sie die Kontermutter des Werbefilmes und drehen Sie den Regelungsbolzen. Prüfen Sie die Spannung des Riemens in der beschriebenen höher Weise. Streben Sie nach der richtigen Spannung des Riemens, wonach die Kontermutter des Werbefilmes festziehen Sie. Wenn der Werbefilm nicht vorgesehen ist, so wird die Spannung des Riemens von der Absetzung des Körpers der Pumpe des Hydroverstärkers reguliert. Entlassen Sie den Bolzen der Befestigung der Pumpe im Falz des Trägers, verschieben Sie die Pumpe vom Motor (wenn man den Riemen, oder zur Seite des Motors spannen muss, wenn man den Riemen schwächen muss). Nach Abschluss der Regulierung ziehen Sie den Bolzen fest.
3. Für den Ersatz des Riemens erfüllen Sie die beschriebene höher Prozedur für die Regulierung des Riemens, nehmen Sie den Riemen von der Scheiben ab. Um den Riemen vom Auto abnehmen kann sich zuerst zu benötigen, jenen Riemen abzunehmen, der außen gelegen ist. Da die Stufe des Verschleißes der Riemen etwa identisch ist, so ist es für die Beseitigung solcher Unbequemlichkeit zweckmässig, alle Riemen gleichzeitig zu tauschen. Vor der Abnahme tragen Sie die Zeichen auf die Scheiben und auf die Riemen auf, um die Anlage der neuen Riemen nach ihrer Bestimmung zu erleichtern.
4. Bei der Erwerbung ergreifen Sie mit sich die abgenommenen Riemen, um die neuen Riemen nach der Länge, der Breite und dem Profil auszuwählen.
5. Beim Ersatz überzeugen sich, dass die Bahnen des neuen Riemens in die Rillen der Scheibe genau gekommen sind. Der Riemen soll sich streng nach dem Zentrum der Scheibe befinden, die Absetzung zur Peripherie der Scheibe wird nicht zugelassen.
6. Regulieren Sie die Spannung des Riemens in der beschriebenen höher Weise.