3.1.1.13. Die fette Pumpe


Die Details der fetten Pumpe (die Motoren 1,3)

1. Der Körper redukzionnogo des Ventiles
2. Der Kolben
3. Die Feder
4. Der Blindverschluss des Ventiles
5. Der Sperrring
6. Masloprojemnik
7. Die fette Schale
8. Der uplotnitelnoje Ring
9. Der führende Rotor
10. Der Körper der fetten Pumpe
11. Das Netz
12. Jasytschok krepelnija die Federn natjaschitelja des gezahnten Riemens
13. Der getriebene Rotor
14. Der uplotnitelnoje Ring

Die Details der fetten Pumpe (die Motoren die 1,6 l und 1,8)


1. Der Deckel des Körpers der fetten Pumpe
2. Der Sperrring
3. Der Blindverschluss des Ventiles
4. Die Feder
5. Das redukzionnyj Ventil
6. Der Körper der fetten Pumpe
7. Das Vordernetz kolenwala
8. Der getriebene Rotor
9. Der führende Rotor

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Hörer des Registers des Niveaus des Öls, die fette Schale, die Platte maslootraschatelja (nur auf den Motoren 1,8) und masloprijemnik in der Gebühr mit dem Filter der groben Reinigung ab.
2. Werden den Motor oben aushängen und nehmen Sie den gezahnten Riemen, den Werbefilm natjaschitelja des Riemens mit der Feder, die führende Scheibe kolenwala, das getriebene Zahnrad raspredwala und das Sternchen des Antriebes der fetten Pumpe (ab das letzte Detail wird auf den Motoren 1,3 abgenommen). Die Ordnung der Ausführung der Operationen ist im Unterabschnitt 3.1.1.6 beschrieben.
3. Den Bolzen abgewandt (ist vom Zeiger angegeben), nehmen Sie den Sensor der Lage kolenwala ab, wenn von der Konstruktion vorgesehen ist. Wenden Sie den Bolzen ab und nehmen Sie den Hörer des Registers des Niveaus des Öls ab. Auf den Motoren die 1,3 l ziehen Sie aus dem Block der Zylinder redukzionnyj das Ventil heraus.
4. Wenden Sie die Bolzen (ab sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie vom Motor den Körper der fetten Pumpe ab. Falls notwendig verschieben Sie poddente den Körper vom Schraubenzieher, der zwischen dem Deckel Vorder- korennnogo das Lager und vom Körper eingestellt ist, oder die Pumpe mit den leichten Schlägen des Hammers mit weich den Flinke. Auf den Motoren die 1,3 l nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring ab.
5. Soskrebite von den lösbaren Ebenen der Pumpe und des Blocks der Zylinder die Reste des Materials der Verlegung, dann waschen Sie die Ebenen vom Lösungsmittel des Lackes oder dem Azeton aus.
6. Wenden Sie fünf Schrauben mit vom Geheimkopf (auf den Motoren 1,6 und 1,8) ab und nehmen Sie den Deckel des Körpers der Pumpe ab. Erreichen Sie die führenden und getriebenen Rotoren (siehe die Abb. des Details der fetten Pumpe (die Motoren 1,3 und die Abb. des Details der fetten Pumpe (die Motoren die 1,6 l und 1,8))
7. Erreichen Sie den Sperrring, die Feder und plunscher redukzionnogo des Ventiles.

Die Warnung

Meinen Sie, dass die Feder des Ventiles mit der großen Bemühung zugedrückt ist, deshalb seien Sie vorsichtig, ziehen Sie die Schutzbrillen an.


Die Prüfung des Zustandes

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Waschen Sie alle Details im Lösungsmittel aus, prüfen Sie das Vorhandensein des Verschleißes und der Beschädigungen.
2. Prüfen Sie den Zustand der gleitenden Oberfläche des Kolbens redukzionnogo des Ventiles und der Feder. Beim Entdecken der Beschädigungen den Kolben im Satz mit der Feder ersetzen Sie.
3. Prüfen Sie schtschupom den Spielraum zwischen dem Rotor und dem Körper der Pumpe.
4. Mit der Hilfe schtschupa und des Kalibers prüfen Sie torzowyj den Spielraum des Rotors.
5. Prüfen Sie schtschupom den Spielraum im Eingriff der führenden und getriebenen Rotoren. Die Ergebnisse der Messungen vergleichen Sie mit den Normativen. Wenn die Spielraüme die Norm übertreten, so ersetzen Sie die Rotoren im Satz. Falls notwendig ersetzen Sie den Körper der Pumpe.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schmieren Sie die Rotoren mit dem frischen Öl für den Motor ein und stellen Sie in den Körper der Pumpe von den Zeichen nach unten auf den Motoren die 1,3 l, oder den Zeichen nach oben auf den Motoren die 1,6 und 1,8 l (fest die Zeichen sind von den Zeiger angegeben).
2. Legen Sie in der Höhle der Pumpe die technische Vaseline, stellen Sie den Deckel und ziehen Sie die Schrauben der Befestigung des Deckels fest.
3. Schmieren Sie den Kolben redukzionnogo des Ventiles mit dem frischen Öl für den Motor ein und stellen Sie die Details des Ventiles in den Körper oder in den Block der Zylinder fest.
4. Auf den Motoren die 1,3 l tragen Sie auf den Körper der Pumpe des Tropfens germetika vom Durchmesser 5 mm auf und legen Sie in die Rille des Körpers die Ringverlegung an. Auf den Motoren die 1,6 und 1,8 l legen Sie auf den Block der Zylinder die neue Verlegung (sorijentirujte die Verlegung nach den Stiften).
5. Stellen Sie die Pumpe in der Gebühr auf den Block der Zylinder fest und kehren Sie die Bolzen der Befestigung um. Auf den Motoren die 1,6 und 1,8 l bekleiden Sie der führende Rotor auf kolenwal, lyski auf kolenwale und auf der Welle des Rotors vereint.
6. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung mit dem aufgegebenen Moment in drei Aufnahmen fest. Um die Deformation des Körpers zu vermeiden, ziehen Sie die Bolzen in diagonalnom die Ordnung fest.
7. Stellen Sie die übrigen abgenommenen Details in der Rückordnung fest.
8. Stellen Sie maslootraschatelnuju die Platte fest und, masloprijemnik in der Gebühr mit dem Filter der groben Reinigung, vorläufig die Verlegung ersetzt (siehe den Unterabschnitt 3.1.1.12). Ziehen Sie die Bolzen mit den Momenten fest, die in angegeben sind (siehe den Unterabschnitt 3.1.1.1). Bei der Anlage des Hörers des Registers des Niveaus des Öls ersetzen Sie uplotnitelnoje den Ring seitens der Pumpe.
9. Überfluten Sie das Öl in den Motor, starten Sie den Motor, überzeugen sich in der Abwesenheit tetschej.
10. Wieder prüfen Sie das Niveau des Öls im Motor.