3.1.2.9. Die Schatunno-Kolben- Gruppe


Die Warnung

Vor der Abnahme der Kolben in der Gebühr mit den Triebstangen nehmen Sie den Kopf der Zylinder, die fette Schale und den Hörer des Registers des Niveaus des Öls (ab siehe den Unterabschnitt 3.1.1.11 und den Unterabschnitt 3.1.1.12).


Die Demontage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie vom Nagel das Vorhandensein des Flansches, der sich infolge des Verschleißes des Zylinders vom Kolbenring bildete (etwa in 6,0 mm vom oberen Rand des Zylinders). Sich bildend vom Rußansatz oder dem Verschleiß entfernt sich der Flansch von der Abtastung. Machen Sie sich mit der Instruktion des Herstellers, die dem Instrument beigefügt wird bekannt. Wenn diese Operation nicht zu erfüllen, so ist bei der Extraktion des Kolbens mit der Triebstange aus dem Zylinder der Bruch des Kolbens möglich.
2. Nach der Abnahme des Flansches wenden Sie den Motor um so, dass sich kolenwal oben erwiesen hat.
3. Vor der Entfernung der Triebstangen prüfen Sie ihren axial ljuft mit Hilfe des Satzes schtschupow. Legen Sie schtschup zwischen der Triebstange und kolenwalom an, die Dicke schtschupow auswählend streben Sie nach dem Verschwinden ljufta. Axial ljuft wird der summarischen Dicke schtschupow gleich sein, bei der ljuft verlorengeht. Wenn axial ljuft der Triebstange die normative Bedeutung übertritt, so ist nötig es die Triebstange zu ersetzen.
4. Genau in solcher Weise messen Sie axial ljuft bei anderen Triebstangen. Wenn die neuen Triebstangen festgestellt werden (konsultieren Sie sich oder kolenwal), so kann axial ljuft niedriger als Norm (in diesem Fall sein ist notwendig proschlifowat die Triebstangen, in der Werkstatt des Autoservices) falls notwendig. Wiederholen Sie die Prozedur für die übrigen Triebstangen.
5. Prüfen Sie das Vorhandensein der Zeichen auf den Triebstangen und kryschkach der Triebstangen. Wenn die Zeichen fehlen, so entsprach nakernite sie so, dass die Zahl kerneni der Nummer des Zylinders, in der die vorliegende Triebstange bestimmt ist. Die Zeichen, die vom Zeiger angegeben sind, verhalten sich zu rasmernoj der Gruppe schatunnogo des Lagers, aber nicht zur laufenden Nummer der Triebstange!.
6. Schwächen Sie den Zug der Muttern, sie auf 1/2 Wendungen für eine Aufnahme abwendend, bis sich die Muttern von der Hand abwenden werden. Nehmen Sie den Deckel von der Triebstange des ersten Zylinders zusammen mit schatunnym von der Beilage ab. Die schatunnyj Beilage aus dem Deckel ziehen Sie nicht heraus.

Die Warnung

In den Motoren die 1,3 und 1,6 l nehmen sich die Bolzen der Triebstangen wpressowany in den Körper der Triebstange, und des Deckels von den Muttern zusammen, in den Motoren nehmen sich die 1,8 l des Deckels von den Bolzen zusammen, die in den Körper der Triebstange eingeschraubt werden.


7. Ziehen Sie auf die Bolzen der Befestigung des Deckels der Triebstange die Abschnitte der Gummi- oder Plastschläuche an, um bei der Extraktion der Triebstange schejku der Kurbelwelle und der Wand der Zylinder nicht zu beschädigen.
8. Stoßen Sie den Kolben in der Gebühr mit der Triebstange und der oberen Beilage schatunnogo des Lagers durch das Oberteil des Zylinders hinaus. Dazu benutzen Sie hölzern prostawkoj, uperew sie in ober schatunnyj die Beilage. Wenn der Widerstand des Ausgangs des Kolbens empfunden wird, so prüfen Sie die Fülle der Entfernung des Flansches im Oberteil des Zylinders noch einmal.
9. Wiederholen Sie die Prozedur für alle übrigen Zylinder.

Die Warnung

Bei der Extraktion des Kolbens mit der Triebstange aus dem Zylinder proworatschiwajte kolenwal, so, dass die Parallelität der Triebstange und der Wände des Zylinders aufzusparen. Versuchen Sie nicht, den Kolben wenn entsprechend schejka kolenwala herauszuziehen befindet sich unter dem großen Winkel in Bezug auf die Achse des Zylinders.


10., Nachdem die Kolben mit den Triebstangen aus den Zylinder entfernt sind, sammeln Sie des Deckels der Triebstangen mit schatunnymi von den Beilagen wieder, ziehen Sie die Muttern kryschek von der Hand fest. Bis zur Montage bewahren Sie die Beilagen an der Stelle ihrer vorigen Anlage, was die zufälligen Beschädigungen der inneren Oberflächen der Triebstangen und schatunnych kryschek ausschließen wird.
11. Nehmen Sie die Kolben von den Triebstangen nicht ab (die ausführlicheren Informationen sind untenangeführt.

Die Prüfung

Vor der Prüfung ist nötig es die Triebstangen und die Kolben zu reinigen und, vom Kolben die alten Ringe abzunehmen.


Die Warnung

Die alten Kolbenringe unterliegen bei der Auseinandersetzung des Motors immer dem Ersatz.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vorsichtig nehmen Sie die Ringe vom Kolben ab, die spezielle Verwendung benutzend. Bei der Abnahme der Ringe beschädigen Sie die Oberfläche der Kolben nicht.
2. Soskrebite der Rußansatz von den Böden der Kolben. Nach der Entfernung der oberen groben Schicht des Rußansatzes reinigen Sie den Boden des Kolbens von der Bürste oder dem Schmirgelpapier auf matertschatoj der Grundlage. Keinesfalls sind nicht stschischtschajte die Reste des Rußansatzes von der Drahtbürste, die auf den Elektrobohrer gepflanzt ist, da es zur Erosion der weichen Legierung aus dem bringen kann die Kolben gegossen.
3. Mit Hilfe der speziellen Verwendung entfernen Sie den Rußansatz aus den Rillen der Kolbenringe (das Foto links). Wenn solche Verwendung fehlt, kann man den alten gebrochenen Kolbenring (das Foto rechts) ausnutzen. Entfernen Sie nur den Rußansatz, dabei die Vorsicht beachtend, um das Material des Kolbens nicht abzunehmen. Bemühen Sie sich, die Oberfläche der Rillen der Ringe nicht zu beschädigen.
4. Nach der Entfernung des Rußansatzes waschen Sie die Oberflächen der Rillen der Ringe vom Lösungsmittel sorgfältig aus, trocknen Sie von der zusammengepressten Luft (sorgfältig aus wenn existiert). Überzeugen sich in der Sauberkeit der fetten Dränagefalze am Aufstellungsort maslos'emnogo die Ringe, sowie der fetten Öffnung in der Triebstange.
5. Wenn die Spuren des bedeutenden Verschleißes fehlen und wenn es rastotschka der Zylinder nicht erforderlich ist, so ist nötig es die Kolben, zu tauschen nicht. Der normale Verschleiß wird in Form von den Spuren der gleichmäßigen senkrechten Leistung auf der sich reibenden Oberfläche des Kolbens und in Form von der kleinen Abschwächung der Landung ober kompressionnogo die Ringe gezeigt. Nichtsdestoweniger, der Ersatz der Kolbenringe bei der Generalüberholung des Motors ist obligatorisch.
6. Sorgfältig prüfen Sie das Vorhandensein der Risse auf dem Rock des Kolbens, auf den Warzen des Kolbenfingers und auf den Landeplätzen der Kolbenringe.
7. Prüfen Sie das Vorhandensein skolow und sadirow auf dem sich reibenden Grundstück der Oberfläche des Rockes des Kolbens, der Spuren progara im zentralen Teil des Bodens des Kolbens, sowie des Abbrandes des Kolbens nach den Rändern. Wenn skoly beobachtet werden und die Streithähne, so bezeichnet es auf die häufige Überhitzung des Motors, einer dessen Gründe die anormale Verbrennung der Brennstoffmischung sein kann. In diesem Fall wird die sorgfältige Prüfung der Systeme des Schmierens und der Abkühlung gefordert. Das Verbrennen im Boden des Kolbens zeugt von der Arbeit des Motors mit der falschen Anlage des Momentes der Zündung. Ein Grund des Abbrandes des Bodens des Kolbens nach den Rändern ist die anomale Verbrennung (die Detonation) in der Regel. Wenn sich die angegebenen Defekte herausstellen, so muss man ihren Grund finden und, entfernen, ist die Wiederholung des anormalen Verschleißes andernfalls möglich. Die Gründe der anormalen Arbeit des Motors können podsos der Luft auf dem aufsaugenden Kollektor, die falsche Anlage des Momentes der Zündung, die Absage des Systems rezirkuljazii der durchgearbeiteten Gase sein.
8. Die Korrosion des Kolbens in Form von nicht der großen Vertiefungen (pittinga) zeugt von der Durchdringung in die Brennkammer (sowie in karter kolenwala) die kühlende Flüssigkeit. Hier ist es erforderlich, ihren Grund wieder zu finden und, zu entfernen, andernfalls wird die Korrosion auf dem reparierten Motor gezeigt werden.
9. Messen Sie den Spielraum zwischen dem Platz der Rille des Rings und dem Kolbenring, wofür in die Rille den neuen Ring einstellen Sie und legen Sie schtschup zwischen der Rille und dem Ring an.
10. Prüfen Sie den Spielraum an drei-vier Stellen nach der Länge der ganzen Rille. Überzeugen sich, dass der gegebene Ring jener Rille entspricht, in die, da festgestellt werden wird die Ringe verschiedene Dicke haben. Wenn der Spielraum die bestimmte Grenze übertritt, so ist nötig es den Kolben zu ersetzen.
11. Prüfen Sie den Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder, den Durchmesser des Zylinders (siehe den Unterabschnitt 3.1.2.11) und den Durchmesser des Kolbens gemessen. Überzeugen sich, dass die Messungen auf einem Paar verknüpfter Details erfüllt werden. Messen Sie den Durchmesser des Kolbens nach dem Rock, in der Richtung senkrecht die Achsen des Kolbenfingers.
12. Die Größe des Spielraums klärt sich wie die Verschiedenheit der Durchmesser des Zylinders und des Rockes des Kolbens. Wenn der Spielraum die bestimmte Grenze übertritt, so unterliegt der Block der Zylinder rastotschke, und ist nötig es die Kolben und die Ringe reparatur- zu ersetzen.
13. Prüfen Sie den Spielraum zwischen dem Kolbenfinger und dem Kopf der Triebstange, wofür man der Kolben und die Triebstange in den entgegengesetzten Richtungen schütteln muss. Deutlich ljuft wird auf den erhöhten Spielraum und die Notwendigkeit der Reparatur dieser Vereinigung bezeichnen.
14. Wenn man die Kolben von den Triebstangen für den Ersatz der Kolben, oder für die Beseitigung ljufta des Kolbenfingers abnehmen muss, so muss man sie in die Werkstatt des Autoservices abgeben. Nebenbei muss man die Biegung und das Drehen der Triebstangen prüfen, nach man muss die Kolben ersetzen.
15. Prüfen Sie das Vorhandensein auf den Triebstangen der Risse und anderer Beschädigungen. Nehmen Sie in der gegebenen Etappe des Deckels schatunnych der Lager ab, erreichen Sie die Lager, reiben Sie die Setzoberflächen der Lager auf dem Deckel der Triebstange und auf der Triebstange ab, und prüfen Sie das Vorhandensein der Risse, der Kratzern und sadirow. Nach der Prüfung sammeln Sie die Triebstange, auf die Stelle die gebrauchten Lager festgestellt, und ziehen Sie die Muttern von der Hand fest.

Die Warnung

Wenn ein Grund der Reparatur des Motors die starken Klopfen in den Triebstangen waren, so ersetzen Sie die Triebstangen unbedingt.