4.4. Der Lüfter und das Relais des Einschlusses des Lüfters


Die Warnung

Arbeiten Sie in der unmittelbaren Nähe von den Schaufeln des Lüfters nicht, um die Verletzungen zu vermeiden. Der Lüfter kann sich spontan einreihen!


Die Anordnung des Hauptrelais des Motors, das Relais der Klimaanlage und das Relais des Lüfters im Hauptrelaisblock

A. Das Relais der Klimaanlage
B. Das Relais des Lüfters N3
C. Das Relais des Lüfters N2
D. Das Relais des Lüfters N1
E. Das Hauptrelais des Motors
F. Der Ausschalter der Kette des Lüfters

Die Prüfung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Wenn der Lüfter auf dem abkühlenden Motor nicht ausgeschaltet wird, so schalten Sie den Stecker der Leitung aus (ist vom Zeiger) vom Thermoumschalter des Lüfters angegeben und wenden Sie zwei Muttern der Befestigung des Deckels des Thermostaten zum Körper (ab es ist die obere Mutter angegeben). Jetzt soll sich bei der Wendung des Zündschlüssels der Lüfter in die Lage ON einreihen.
2. Wenn sich der Lüfter nicht einreiht, so prüfen Sie das Relais des Lüfters, die Leitung zwischen dem Thermoumschalter und das Relais und den Elektromotor.
3. Der Schluss der Kontakte des Thermoumschalters (ist vom Zeiger angegeben), des in den Deckel eingeschraubten Thermostaten, wird vom Widerstandsmesser geprüft. Schalten Sie den Stecker der Leitung aus und schließen Sie einen schtschupow des Widerstandsmessers an die Spindel auf dem Umschalter an, und anderen schtschup verbinden Sie mit dem Körper.
4. Auf dem abkühlenden Motor (die Temperatur der Flüssigkeit ist es 82 ° niedriger) soll der Widerstandsmesser die geschlossene Kette vorführen. Auf dem erwärmten Motor (die Temperatur der Flüssigkeit ist 93 ° höher) soll der Widerstandsmesser den Bruch vorführen.
5. Für die Klärung der Gründe der Absage des Elektromotors (der Lüfter dreht sich auf dem erwärmten Motor nicht, oder bei der aufgenommenen Klimaanlage) prüfen Sie die Schutzvorrichtungen oder die schmelzbaren Einschübe (siehe den Unterabschnitt 12.1).
6. Dann schalten Sie den Stecker auf dem Elektromotor des Lüfters (aus ist vom Zeiger angegeben) und schließen Sie den Elektromotor unmittelbar zu batareje mit Hilfe der Leitungen vom schmelzbaren Einschub an. Wenn sich der Lüfter nicht drehen wird, so ersetzen Sie den Elektromotor.

Die Warnung

Wird nicht zugelassen, die Klemmen der Testleitungen miteinander zu verbinden, oder, von ihnen einen beliebigen metallischen Teil des Autos zu betreffen.


7. Wenn es sich im vorhergehenden Test herausstellen wird, dass der Elektromotor intakt ist, so sind das Relais, die Schutzvorrichtung oder die Leitung fehlerhaft. In diesem Fall ist nötig es das Relais des Lüfters und das Hauptrelais des Motors zu prüfen, sich nach der beschriebenen niedriger Methodik richtend.

Die Prüfung des Relais

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Finden Sie den Hauptmontageblock, der von der linken Seite der motorischen Abteilung gelegen ist. Auf den Autos, ausgestattet von der Klimaanlage, gibt es den Block der zusätzlichen Relais, der neben der Batterie gelegen ist (siehe die Abb. die Anordnung des Hauptrelais des Motors, das Relais der Klimaanlage und das Relais des Lüfters im Hauptrelaisblock).
2. Nehmen Sie das Relais des Lüfters N1 ab und mit Hilfe des Widerstandsmessers prüfen Sie die Ketten zwischen den Schlussfolgerungen, sich nach der Zeichnung richtend. Auf den Autos werden das Relais Nippondenso oder Bosch festgestellt, deren Numerierung der Schlussfolgerungen sich unterscheidet. Die Prüfung des Relais erfüllen Sie in der strengen Übereinstimmung mit der Zeichnung.
3. Wenn sich das Relais intakt zeigt, so nehmen Sie das Hauptrelais des Motors ab und prüfen Sie es entsprechend der Zeichnung. Zwischen Paaren Schlussfolgerungen soll der 3-5 und 2–4 Widerstandsmesser die geschlossene Kette vorführen. Zwischen den Schlussfolgerungen 1 und 2 geschlossenen Ketten, sein soll nicht. Wenn zu den Schlussfolgerungen 3 und 5, die Anstrengung von der Batterie zu verwenden, so soll zwischen den Schlussfolgerungen 1 und 2 die geschlossene Kette sein, und zwischen den Schlussfolgerungen 2 und 4 – der Bruch.
4. Wenn sich alle testbaren Relais intakt erweisen, so ist nötig es das Auto auf die Diagnostik in den Dienst des Autoservices des Dealers oder in die spezialisierte Werkstatt abzugeben. Selbständig die weitere Prüfung zu erfüllen es ist infolge der Komplexität und der Mannigfaltigkeit der Schemen, die im Auto verwendet werden nicht empfehlenswert.

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Schalten Sie den Stecker auf dem Elektromotor des Lüfters aus. Der Lüfter der Klimaanlage ist vor dem Heizkörper gelegen und nimmt sich von der rechten Seite mit Hilfe des Plastpistons (zusammen ist vom Zeiger angegeben). Vom rechten Zeiger ist der Stecker des Lüfters angegeben.
3. Von der linken Seite nimmt sich der Lüfter der Klimaanlage von zwei Bolzen, einem Bolzen für die Theke des Schlosses der Motorhaube (ist vom Zeiger angegeben) und einem unten zusammen. Der Zugang auf den unteren Bolzen wird durch die Öffnung in der Stoßstange gewährleistet.

Die Warnung

Auf den Autos mit der Klimaanlage gibt es zwei Lüfter. Vor dem Heizkörper ist der Lüfter N2 bestimmt, der für die zusätzliche Abkühlung beim Einschluss der Klimaanlage vorbestimmt ist. Die Ordnung der Prüfung dieses Lüfters und das Relais genau solcher und für den Lüfter N1.


4. Ziehen Sie den Teil der kühlenden Flüssigkeit zusammen, um den oberen Schlauch des Heizkörpers auszuschalten (siehe den Unterabschnitt 2.6.6), dann schalten Sie perepusknoj den Schlauch im Oberteil des Heizkörpers aus.
5. Wenden Sie zwei unteren Bolzen der Befestigung ab, dann zwei oberen Bolzen (sind von den Zeiger angegeben) und nehmen Sie vom Auto den Mantel in der Gebühr mit dem Lüfter ab, den Mantel nach oben gehoben.
6. Den Lüfter für die Schaufeln festhaltend, wenden Sie die Mutter der Befestigung kryltschatki ab und nehmen Sie die Scheibe (ab wenn existiert). Nehmen Sie kryltschatku von der Welle ab.

Die Warnung

Kryltschatka des Lüfters N2 gestoppt (auf den Autos mit der Klimaanlage) wird schplintom, fehlt die Mutter.


7. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des Lüfters zum Mantel ab. Erreichen Sie den Lüfter aus dem Mantel.
8. Der Lüfter wird in der Rückordnung festgestellt.