4.5. Der Heizkörper und der erweiternde Behälter

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schalten Sie die Batterie von der Masse aus.
2. Ziehen Sie die Flüssigkeit in den Behälter (zusammen siehe den Unterabschnitt 2.8.4).
3. Schalten Sie die oberen und unteren Schläuche des Heizkörpers aus.
4. Schalten Sie den Schlauch des Behälters von saliwnoj die Hälse des Heizkörpers aus.
5. Nehmen Sie den Lüfter ab.
6. Auf den Autos, ausgestattet von der automatischen Transmission, schalten Sie vom Heizkörper des Stutzens der Hörer der Zufuhr der Flüssigkeit zum Kühler der Transmission aus. Ersetzen Sie die Schale für die Gebühr der vergossenen Flüssigkeit, betäuben Sie des Stutzens.
7. Nehmen Sie zwei oberen Träger der Befestigung des Heizkörpers ab.

Die Warnung

Im unteren Teil wird der Heizkörper auf zwei Spindeln festgestellt, auf die die Gummibüchse bekleidet sind. Die Spindeln kommen in die Öffnungen der Karosserie dicht.


8. Nehmen Sie den Heizkörper ab, es nach oben gehoben. Verlieren Sie dabei die Gummibüchse nicht, die an Ort und Stelle vor der Anlage des Heizkörpers sein sollen. Hüten Sie sich vor der vergossenen Flüssigkeit und den scharfen Rändern des Heizkörpers.
9. Prüfen Sie das Vorhandensein tetschej aus dem Heizkörper, der mechanischen Beschädigungen, die Sauberkeit der inneren Kanäle. Bei Notwendigkeit der Reparatur wenden sich an die spezialisierte Werkstatt, oder in den Dienst des Autoservices des Dealers, da sich die Anwendung der speziellen Ausrüstung und der Technologien benötigen werden.
10. Entfernen Sie der Insekten und den Schmutz aus meschrebernych die Räume des Heizkörpers, produw von seiner zusammengepressten Luft und die weiche Bürste gereinigt. Bei der Reinigung nicht pognite orebrenije des Heizkörpers.
11. Es wird der Heizkörper in der Rückordnung festgestellt. Überzeugen sich verfügbar der Gummibüchse auf den Montagespindeln des Heizkörpers.
12. Nach der Anlage des Heizkörpers füllen Sie das System der Abkühlung die Flüssigkeit mit dem nötigen Verhältnis des Wassers und des Frostschutzmittels aus.
13. Starten Sie den Motor und beobachten Sie die Bildung tetschej aus allen verletzten lösbaren Vereinigungen. Erwärmen Sie den Motor bis zur Arbeitstemperatur, nach der Erwärmung beider Schläuche des Heizkörpers orientierend. Wieder prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, stellen Sie falls notwendig wieder her.
14. Auf den Autos, ausgestattet von der automatischen Transmission prüfen Sie das Niveau transmissionnoj die Flüssigkeiten, stellen Sie falls notwendig wieder her.

Der erweiternde Behälter

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf der Mehrheit der Autos fällt der Behälter vom Träger einfach zu, der neben der Batterie gelegen ist. Nehmen Sie trojnik vom Behälter (beiseite ist vom Zeiger angegeben) und nehmen Sie den Behälter vom Träger (dem rechten Zeiger) ab.
2. Ziehen Sie in den Behälter die Flüssigkeit aus dem Behälter zusammen, schauen Sie den Behälter an, prüfen Sie das Vorhandensein darauf der Risse und pomjatostej. Bei dem Entdecken der Merkmale der Beschädigungen den Behälter ersetzen Sie.
3. Der Behälter wird in der Rückordnung festgestellt.