9.11. Die Bremsschläuche und die Hörer

Die Prüfung

Ungefähr jede sechs Monate, das Auto gehoben und es auf den Stützen festgestellt, muss man die Gummischläuche, die die Stahlbremshörer mit den Vorder- und hinteren Bremsen verbinden, auf das Vorhandensein der Risse, der Spuren des Verschleißes, das Ausfließen der Bremsflüssigkeit, die Blähungen und andere Beschädigungen prüfen.

Die Gummianschlusshörer sind ein wichtiger und leicht verwundbarer Teil des Bremssystems und ihre Prüfung soll voll und sorgfältig sein. Das Lämpchen und der Spiegel werden Ihnen bei der Durchführung der Prüfung nützlich sein. Wenn auf dem Schlauch irgendwelche der obengenannten Beschädigungen bemerkenswert ist, ersetzen Sie es.

Der Ersatz

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Bremsschläuche der Vorderbremsen
1. Drehen Sie die Muttern der Befestigung des Rads los, heben Sie das Auto und stellen Sie es auf den Stützen fest. Nehmen Sie das Rad ab.
2. Neben dem Träger der Karosserie drehen Sie die Vereinigung des Bremsschlauches zum Bremshörer los. Beim Abdrehen der Vereinigung verwenden Sie nakidnoj den Schraubenschlüssel, um den Rand der Vereinigung nicht abzureißen. Wenn der Träger gebogen wird, halten Sie die Vereinigung des Schlauches mit Hilfe des gewöhnlichen Schraubenschlüssels fest.
3. Nehmen Sie die U-bildliche Klemme von der erfassenden Vereinigung auf dem Träger mit Hilfe der Flachzangen ab, dann erreichen Sie den Schlauch durch die Öffnung im Träger.
4. Auf jenem Ende des Schlauches, wo er sich zum Support zusammennimmt, drehen Sie den Bolzen des Banjos los und schalten Sie den Schlauch vom Support aus. Vergessen Sie nicht, dass auf beiden Seiten die Vereinigungen zwei kupfern uplotnitelnych die Scheiben ist – sie muss man bei der Anlage des Schlauches ersetzen.
5. Nehmen Sie die U-bildliche Klemme vom Träger der Theke der Aufhängung ab und erreichen Sie den Schlauch durch die Öffnung des Trägers.
6. Für die Anlage des Schlauches strecken Sie das Ende des Schlauches, das sich zum Support durch die Öffnung des Trägers auf der Theke der Aufhängung zusammennimmt, dann schalten Sie den Schlauch zum Support an, den Bolzen des Banjos gedreht und neu uplotnitelnyje die kupfernen Scheiben festgestellt. Prüfen Sie, damit die Öffnung des Schlauches mit der Öffnung des Supportes vereint war, dann ziehen Sie den Bolzen des Banjos bis zum geforderten Moment des Zuges, der in der Abteilung der technischen Charakteristiken am Anfang dieses Kapitels angegeben ist fest.
7. Stellen Sie die Befestigung und die U-bildliche Klemme auf den Träger fest. Prüfen Sie, damit der Schlauch perekrutschen auf dem Weg zwischen dem Support und dem Träger der Theke der Aufhängung nicht war.
8. Führen Sie den Schlauch zum Träger auf dem Rahmen der Karosserie durch, geprüft, damit er perekrutschen nicht war, schalten Sie es zum Bremshörer, naschiwiw das Schnitzwerk von den Fingern an. Stellen Sie die U-bildliche Klemme fest, dann sicher drehen Sie die Vereinigung.
9. Prokatschajte das Bremssystem (siehe den Unterabschnitt 9.12).
10. Stellen Sie das Rad fest und erwerben Sie die Muttern der Befestigung des Rads. Senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Muttern bis zum geforderten Moment des Zuges, der in der Abteilung der technischen Charakteristiken im entsprechenden Kapitel angegeben ist fest.
Der Schlauch der hinteren Bremsen
11. Der Schlauch der hinteren Bremsen dient für die Vereinigung zwei metallischer Bremshörer, eine von denen nimmt sich zur Karosserie des Autos, und andere zur Hinterachse zusammen. Beider des Endes des Schlauches sind zu diesen metallischen Hörern mit Hilfe der Schnitzvereinigungen und der U-bildlichen Klemmen angeschaltet. Beim Ersatz des Schlauches richten Sie sich nach den Instruktionen, obengenannt (siehe die Punkte 2, 3 und 4). Vergessen Sie prokatschat den Arbeitszylinder oder den Support der hinteren Bremse nach dem Ersatz des Schlauches (nicht siehe den Unterabschnitt 9.12).
Die metallischen Bremshörer
12. Beim Ersatz der Bremshörer verwenden Sie die kupfernen Hörer nicht. Erwerben Sie die Stahlbremshörer.
13. Die vorläufig vorgebereiteten Bremshörer, mit den schon bestimmten Vereinigungen auf den Enden, man kann auf dem AutoMarkt oder im Autogeschäft erwerben. Oft sind diese Hörer für das Verleihen von ihm der geforderten Form schon gebogen.
14. Bei der Anlage des neuen Bremshörers prüfen Sie, damit sie in den Trägern und zwischen ihr sicher bestimmt war und die sich bewegenden oder heissen Elemente war die ausreichende Entfernung.

15. Nach dem Abschluss der Anlage, prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter des Hauptzylinders und ergänzen Sie der Bremsflüssigkeit, wenn es notwendig ist. Prokatschajte das Bremssystem (siehe den Unterabschnitt 9.12). Sorgfältig prüfen Sie die Arbeit der Bremsen vor dem Anfang des normalen Betriebes des Autos.