2.8.4. Die Bedienung des Systems der Abkühlung


Die Warnung

Lassen Sie das Treffen des Frostschutzmittels auf die Haut oder auf die gefärbten Details der Karosserie nicht zu. Beim Treffen des Frostschutzmittels auf die Haut oder die Augen sofort waschen Sie von der großen Menge des kalten Wassers aus. Das Frostschutzmittel ist sehr giftig, was seine gefährlich beim Treffen in die Speiseröhre macht. Geben Sie das Frostschutzmittel im offenen Behälter oder vergossen auf dem Fußboden in Form von den Lachen nicht ab. Die Kinder und die Tiere, die sladkowatym vom Geruch des Frostschutzmittels herangezogen sind, können es oder lisnut trinken. Anlässlich der Verwertung des durchgearbeiteten Frostschutzmittels konsultieren Sie sich in den kompetenten Organen. In vielen Orten gibt es die Punkte der Gebühr, in die für die sichere Verwertung dieser Flüssigkeit sorgen werden.


Man muss das System der Abkühlung periodisch auswaschen und, die kühlende Flüssigkeit ersetzen. Es ist, um notwendig die Korrosion und die Bildung des Ansatzes zu verhindern, wegen deren die Effektivität der Abkühlung sinkt und es steigert sich der Verschleiß des Motors. Bei der Bedienung des Systems der Abkühlung ist nötig es und falls notwendig zu prüfen, alle Schläuche und den Pfropfen saliwnoj die Hälse des Heizkörpers zu ersetzen.

Das Abgießen der Flüssigkeit

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie das Auto auf die Handbremse und blockieren Sie die Räder. Wenn der Motor heiss, so warten Sie etwas Stunden ab, damit der Motor vollständig abgekühlt hat.
2. Auf dem kalten Motor wenden Sie den Pfropfen saliwnoj die Hälse des Heizkörpers ab.
3. Fast ist es auf allen Autos für den Zugang auf den Ausfluss des Heizkörpers, der im unteren Teil des Heizkörpers gelegen ist, nötig, den Deckel abzunehmen. Ersetzen Sie unter die Abflußöffnung des Heizkörpers den Behälter der herankommenden Kapazität für die Aufnahme der zusammengezogenen Flüssigkeit.
4. Bekleiden Sie auf den Ausflußstutzen der Schlauch mit dem Innendurchmesser 9,5 mm für die Richtung des Strahles der Flüssigkeit in den Behälter (auf einigen Autos solcher Schlauch von der Konstruktion vorgesehen ist), wonach den Ausfluss (wofür öffnen Sie man kann die Flachzangen) ausnutzen.
5. Nach dem Abfluss der ganzen Flüssigkeit aus dem Heizkörper stellen Sie die Behälter unter den Ausflußpfropfen des Blocks der Zylinder um. Wenden Sie den Pfropfen (ab ist vom Zeiger angegeben) und ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Block der Zylinder zusammen.
6. Bis die Flüssigkeit abfließt prüfen Sie den Zustand der Schläuche des Heizkörpers, des Heizkörpers und der Kummete (siehe falls notwendig den Unterabschnitt 2.6.5).
7. Ersetzen Sie alle beschädigten Schläuche und die Kummete.

Die Wäsche des Systems der Abkühlung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nach dem Abgießen der kühlenden Flüssigkeit waschen Sie den Heizkörper vom fliessenden Wasser aus, den Gartenschlauch eingestellt, bis aus dem unteren Stutzen das reine Wasser fließen wird. Die Wäsche wird alle Ablagerungen aus dem Heizkörper zu Wasser entfernen, aber wird von den Ablagerungen des Rostes und des Ansatzes den Motor und die Rohrleitungen des Systems der Abkühlung nicht reinigen.
2. Diese Ablagerungen kann man von der chemischen Einwirkung des Reinigers entfernen. Benutzen Sie den Reiniger entsprechend der Instruktion des Herstellers. Bei der starken Verschmutzung des Heizkörpers, das Vorhandensein der mechanischen Beschädigungen ist nötig es und tetschi, den Heizkörper abzunehmen (siehe den Unterabschnitt 4.9) und, in die Reparatur abzugeben.
3. Schalten Sie den Schlauch vom erweiternden Behälter aus. Ziehen Sie die Flüssigkeit aus dem Behälter zusammen und waschen Sie von seinem reinen Wasser aus, wonach den Schlauch verbinden Sie.

Die Auftankung des Systems der Abkühlung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Umkehren Sie und ziehen Sie den Pfropfen auf dem Block der Zylinder fest, schließen Sie den Kran auf dem Heizkörper dicht.
2. Übersetzen Sie den Fingerhebel der Verwaltung des Heizkörpers in die äusserste Lage, die dem vollständig offenen Kran des Heizkörpers entspricht.
3. Langsam überfluten Sie die frische kühlende Flüssigkeit, die aus den Wässern und der Frostschutzmitteln besteht (im Verhältnis 50/50), bis zur Auffüllung des Heizkörpers. Dolejte die Flüssigkeit in den Behälter so, dass war das Niveau höher als untere Zeichen.
4. Nehmen Sie den Pfropfen des Heizkörpers ab und starten Sie den Motor (im gut gelüfteten Raum), erwärmen Sie den Motor, bis sich der Thermostat öffnen wird (die Flüssigkeit wird beginnen, durch den Heizkörper und den oberen Schlauch zu zirkulieren wird heiss).
5. Halten Sie den Motor an und gestatten Sie, abzukühlen. Dolejte die Flüssigkeit bis zum unteren Rand des Halses des Heizkörpers.
6. Pressen Sie den oberen Schlauch zusammen, um die Luft, und falls notwendig dolejte die Flüssigkeit zu verdrängen. Stellen Sie den Pfropfen des Heizkörpers zurecht.
7. Starten Sie den Motor, erwärmen Sie und prüfen Sie das Vorhandensein podtekani.