6f13b67a

3.2. Der Dieselmotor

Die technischen Daten


Die Bezeichnung des Motors – 2С

Die Verwaltung von den Ventilen
Eine Kurvenwelle mit der oberen Anordnung, mit den 8. Ventilen
Der Durchmesser der Zylinder
86,00 mm
Der Lauf des Kolbens
85,00 mm
Der Arbeitsumfang
1975 cm3
Die Stufe der Kompression
22,5: 1
Die maximale Macht (die allgemeinen Bedeutungen)
53 Kilowatt (72 pS) bei 4600 U/min
Die Kompression
32,0 кГ/см2
Die minimale Kompression
20,0 кГ/см2

Die Spielraüme der Ventile

Die Einlassventile
0,20 – 0,30 mm
Die Abschlußventile
0,25 – 0,35 mm
Die Breite der Arbeitsfase des Sattels des Ventiles
1,2 – 1,6 mm (einlass-)
1,6 – 2,0 mm (abschluß-)

Die Ventile

Die Länge der Ventile
105,7 mm (einlass-)
105,35 (abschluß-)
Die minimale Länge der Ventile
105,20 mm (einlass-)

104,85 (abschluß-)


Der Durchmesser des Kernes des Ventiles

Die Einlassventile
7,975 – 7,990 mm
Die Abschlußventile
7,960 – 7,975 mm

Ljuft des Kernes des Ventiles

Die Einlassventile
0,020 – 0,055 mm
Die Abschlußventile
0,035 – 0,070 mm

Maximal ljuft des Kernes des Ventiles

Die Einlassventile
0,11 mm
Die Abschlußventile
0,12 mm
Die minimale Dicke des Randes des Tellers клапанa
0,9 mm (einlass-)
1,0 mm (abschluß-)

Die richtenden Büchse

Der Innendurchmesser
8,01 – 8,03 mm
Der Außendurchmesser
13,040 – 13,051 mm
Der Reparaturumfang
13,090 – 13,101 mm
Die Temperatur der Anlage
Der kalte Motor

Die Federn der Ventile

Die Länge im freien Zustand
47,50 mm
Die Einstellänge
40,3 mm
Die Einstelbelastung
40,3 mm bei 22,9 – 25,3 kg
Die zulässige Deformation von der oberen Seite
2,0 mm

Die Kurvenwellen

Axial ljuft der Kurvenwellen
0,08 – 0,18 mm
Maximal axial ljuft
0,25 mm
Ljuft der Lager der Kurvenwellen
0,037 – 0,073

Die Höhe der Fäustchen

Der Einlassventile
47,425 mm
Der Abschlußventile
46,835 mm

Die Verwaltung von den Ventilen

Die Eröffnung des Einlassventiles
7 ° bis zu WMT
Die Schließung des Einlassventiles
39 ° nach WMT
Die Eröffnung des Abschlußventiles
51°до WMT
Die Schließung des Abschlußventiles
6 ° nach WMT

Die Kolben, die Kolbenfinger, die Kolbenringe

Der Nenndurchmesser
85.950 – 85,980 mm
Der erhöhte Umfang
86,450 – 86,480 mm

Die Spielraüme im Rahmen der Kolbenringe

Ober kompressionnoje der Ring
0,30 – 0,54 mm
Der zweite Ring
0,25 – 0,52 mm
Der maslos'emnoje Ring (die Seitenringe)
0,20 – 0,82 mm

Die maximalen Spielraüme in den Rillen

Die kompressionnyje Ringe
1,30 mm

Der maslos'emnoje Ring

1,12 mm

Ljufty der Ringe nach der Höhe in den Rillen der Kolben

Ober kompressionnoje der Ring
0,20 – 0,065 mm
Der zweite Ring
0,040 – 0,10 mm
Die maximalen Spielraüme nach der Höhe aller Ringe
0,2 mm
Ljuft des Kolbenfingers in der Öffnung der Triebstange
0,007 – 0,015 mm
Maximal ljuft der Kolbenfinger
0,05 mm

Die Kurbelwelle

Radial ljuft der gründlichen Lager:
  – Nominell ljuft
0,034 – 0,065 mm
  – Maximal ljuft
0,10 mm
Radial ljuft schatunnych der Lager:
  – Nominell ljuft
0,036 – 0,064 mm
  – Die Grenze des Verschleißes
0,10 mm

Der Durchmesser schejek der gründlichen Lager

Der Nenndurchmesser
56,985 – 57,000 mm

Der Durchmesser schejek schatunnych der Lager

Der Nenndurchmesser
50,488 – 50,500 mm

Maximal konusnost oder den ovalen Charakter

Die Dicke druck- raspornych der Scheiben
2,433 – 2,480 mm
Der herabgesetzte Umfang
2,555 – 2,605 mm
Der erhöhte Umfang
2,680 – 2,730 mm

Die Triebstangen

Axial ljuft der Triebstangen:
  – Nominell ljuft
0,08 – 0,30 mm
  – Die Grenze des Verschleißes
0,40 mm
Das maximale Drehen der Triebstangen
0,15 mm

Das System des Schmierens des Motors

Die fette Pumpe:
  – Die Konstruktion
Zentrifugal rotornyj die Pumpe mit vier Schaufeln
  – Der Antrieb
Unmittelbar von der Kurbelwelle durch den gezahnten Riemen
Der Spielraum zwischen den Gipfeln powodkow
0,05 – 0,15 mm
Die Grenze des Verschleißes
0,20 mm
Seiten- (axial) ljuft
0,03 – 0,09 mm
Die Grenze des Verschleißes
0,15 mm
Der Spielraum zwischen äusserlich powodkom und dem Körper
0,10 – 0,17 mm
Die Grenze des Verschleißes
0,20 mm

Das System der Abkühlung

Die Tankkapazität des Systems
7,3 l

Die Momente des Zuges, N.m.

Die Bolzen des Kopfes der Zylinder
86
Der Abschlußkollektor
47
Der Deckel des Lagers der Kurvenwelle
18
Die Bolzen kryschek der gründlichen Lager
105
Die fette Pumpe zum Kopf der Zylinder
8
Der Deckel schatunnogo des Lagers
65
Das Zahnrad der Kurvenwelle
100
Die natjaschnoje Einrichtung des gezahnten Riemens zum Kopf der Zylinder
37
Der richtende Werbefilm des gezahnten Riemens zum Körper der fetten Pumpe
37
Das priwodnaja Zahnrad der Brennstoffpumpe des hohen Drucks
65
Die schließende Zahlung seitens der Kurvenwelle,
19
Die Scheibe der Kurbelwelle
100
Der hintere Flansch des Netzes
13
Die Bolzen des Schwungrades
90
Der Abschlußstutzen des Systems der Abkühlung zum Kopf der Zylinder
20
Der Einlasskollektor zum Kopf der Zylinder
18
Die rechte Klammer der Aufhängung des Motors zum Kopf der Zylinder:
  – Der Umfang des Schlüssels 14 mm
37
  – Der Umfang des Schlüssels 17 mm
65
Fett redukzionnyj das Ventil zum Block der Zylinder
26
Die Wasserpumpe zum Block der Zylinder
18
Die fette Pumpe zum Block der Zylinder
18
Das priwodnaja Zahnrad der fetten Pumpe auf der Welle
47
Der Sockel des fetten Filters zum Block der Zylinder
20
Der Pfropfen der Ablasses des Öls
40
Die Düsen auf dem Kopf der Zylinder
65
Die Hörer der Einspritzung, nakidnyje die Muttern
30
Der Abschlußbrennstoffhörer auf der Pumpe
23
Der wiederkehrende Brennstoffhörer auf der Pumpe
23