3.3.12. Die Details des Generators


Die Prüfung der Dioden des positiven Zweigs wyprjamitelnogo der Brücke

Für die Autos aus den USA:
1. Der Widerstandsmesser
2. Die positive Schlussfolgerung
3. Die Schlussfolgerungen der Dioden
b) Für die Autos aus Kanada:
1. Der Widerstandsmesser
2. Die positive Schlussfolgerung
3. Die Schlussfolgerungen der Dioden

Die Prüfung der Dioden des negativen Zweigs wyprjamitelnogo der Brücke

a) Für die Autos aus den USA:
1. Der Widerstandsmesser
2. Die negative Schlussfolgerung
b) Für die Autos aus Kanada:
1. Der Widerstandsmesser
2. Die negative Schlussfolgerung

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie den Generator (ab siehe den Unterabschnitt 3.3.11), legen Sie den Generator auf den reinen Arbeitstisch.
2. Wenden Sie die Muttern des hinteren Deckels, die Mutter der Schlussfolgerung des Generators ab, nehmen Sie isoljazionnuju die Buchse der Schlussfolgerung und den hinteren Deckel ab.
3. Wenden Sie fünf Schrauben der Befestigung des Reglers der Anstrengung und schtschetkoderschatelja (ab sind von den Zeigern angegeben).
4. Nehmen Sie den Regler der Anstrengung und schtschetkoderschatel vom hinteren Flansch des Körpers des Generators ab. Wenn Sie nur vom Ersatz des Reglers der Anstrengung beschränkt werden werden, so erfüllen Sie die Arbeiten laut dem Punkt 8, stellen Sie den neuen Regler fest, sammeln Sie den Generator und stellen Sie auf den Motor fest. Wenn sich die Bürsten ändern werden, so richten Sie sich nach dem folgenden Punkt der Beschreibung.
5. Messen Sie die Länge des auftretenden Teiles der Bürsten und vergleichen Sie mit der Höchstlänge, die in der Abteilung "die technischen Daten" angegeben ist. Wenn es die Länge der Bürste äusserst zulässig weniger ist, so ersetzen Sie schtschetkoderschatel in der Gebühr mit den Bürsten.

Die Warnung

Auf einigen Autos ist der Ersatz nur der Bürsten mittels ihrer perepaiwanija vorgesehen.


6. Überzeugen sich darin, dass die Bürsten in schtschetkoderschatele frei den Platz wechseln.
7. Nehmen Sie den Gleichrichter (ab von den Zeigern sind die Schrauben der Befestigung des Gleichrichters angegeben). Nehmen Sie vier Gummi- Puffer und grjaseotraschatel ab.
8. Tragen Sie die Zeichen der gegenseitigen Orientierung vorder und hinter kryschek auf, um die Montage zu erleichtern.
9. Wenden Sie die Mutter der Befestigung der Scheibe auf dem Rotor ab und nehmen Sie die Scheibe ab.

10. Wenden Sie vier Muttern der Befestigung des Vorderdeckels zum hinteren Flansch ab, schalten Sie den hinteren Flansch des Generators vom Deckel aus.
11. Nehmen Sie die hartnäckige Scheibe ab und erreichen Sie den Rotor aus dem Vorderdeckel.

Die Prüfung des Zustandes der Details

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie den Widerstand die Kette zwischen zwei Kontaktringen. Der Widerstand soll innerhalb 2–4 Ohm sein.
2. Prüfen Sie die Kette zwischen der Welle des Rotors und den Kontaktringen. Der Widerstandsmesser soll den unendlichen Widerstand (vorführen des Kontaktes zwischen dem Rotor und den Ringen, sein soll nicht). Wenn die Ergebnisse beider Prüfungen unbefriedigend, oder im Falle des verstärkten Verschleißes der Ringe den Rotor ersetzen Sie.
3. Prüfen Sie den Widerstand zwischen den Schlussfolgerungen des Wickelns statora. Wenn der Widerstand groß ist, oder führt der Widerstandsmesser den Abhang vor, so unterliegt stator dem Ersatz. Prüfen Sie den Schluss der Wickeln statora auf den Körper (den Kern). Wenn zwischen den Schlussfolgerungen statora und dem Körper der Widerstandsmesser den endlichen Widerstand vorführt, so ist stator fehlerhaft.

4. Prüfen Sie die Dioden positiv und des Zweigs der Brücke des Gleichrichters. Wofür positiv schtschup des Widerstandsmessers zu wywodnomu der Spindel (der Zeiger oben), und negativ schtschup jedem angegeben auf die Illustrationen der Schlussfolgerung der Dioden (der Zeiger unten verwenden Sie).
5. Dann tauschen Sie schtschupy von den Stellen und betreffen Sie die selben Schlussfolgerungen.
6. Beim ersten Anschluss soll der Widerstandsmesser die geschlossene Kette, und bei anderem – der Bruch der Kette (vorführen es siehe die Abb. die Prüfung der Dioden des positiven Zweigs wyprjamitelnogo der Brücke). Es ist ähnlich prüfen Sie den Widerstand und zwischen den übrigen Schlussfolgerungen. Wenn selbst wenn eine der Dioden die Tests nicht erträgt, so wird diodnaja der Zweig die Fehlerhafte angenommen.
7. Jetzt prüfen Sie die Dioden des negativen Zweigs wyprjamitelnogo der Brücke, wofür negativ schtschup des Widerstandsmessers der negativen Schlussfolgerung verwenden Sie (Siehe die Abb. die Prüfung der Dioden des negativen Zweigs wyprjamitelnogo der Brücke), und positiv schtschup zu jeder der Schlussfolgerungen des Gleichrichters. Dann tauschen Sie schtschupy von den Stellen und betreffen Sie die selben Schlussfolgerungen. Beim ersten Anschluss soll der Widerstandsmesser den Bruch der Kette, und bei anderem – die geschlossene Kette vorführen. Es ist ähnlich prüfen Sie den Widerstand zwischen den übrigen Schlussfolgerungen. Wenn selbst wenn eine der Dioden die Tests nicht erträgt, so wird diodnaja der Zweig die Fehlerhafte angenommen.

Die Montage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Montage wird in der Rückordnung, bei der Beachtung der folgenden Regeln erfüllt.
2. Bei der Errichtung schtschetkoderschatelja auf die Welle otoschmite die Bürsten vom kleinen Schraubenzieher.
3. Schrauben Sie die Schrauben der Befestigung des Reglers der Anstrengung und schtschetkoderschatelja in den hinteren Flansch des Generators ein.
4. Stellen Sie den hinteren Deckel fest und ziehen Sie drei Muttern fest.
5. Stellen Sie isoljazionnuju die Buchse wywodnogo der Spindel fest, ziehen Sie die Mutter fest.
6. Stellen Sie den Generator auf das Auto fest.