7.1.2. Umgeschaltet trossiki


Umschaltend trossiki und die Anlage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (das Modell der Ausgabe die 1993-1995)

1. Die Befestigung der Buchse N2 p
jerekljutschajuschtschego trossika
2. Die Buchse N2
3. Die Buchse N1
4. Die Befestigung der Buchse N1 umschaltend trossika
5. Der Grubenbauträger der Konsole
6, 7. Umschaltend trossik
8. Die Anlage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (der Typ)
9. Der Grubenbauträger
10. Die Anlage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (der Typ)

Umschaltend trossiki und die Anlage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (das Modell der Ausgabe c 1996)

1. Die Anlage rytschega prekljutschenija der Sendungen
2. Der Grubenbauträger N1 der Konsole des Hebels der Umschaltung der Sendungen
3. Des Schecks
4. Die Scheibe
5. Die Anlage rytschega prekljutschenija der Sendungen
6. Der Grubenbauträger N1 der Konsole des Hebels der Umschaltung der Sendungen
7. Umschaltend trossik
8. Die Klemme
9. Des Schecks
10. Die Scheibe
11. Des Schecks
12. Die Scheiben
13. Die Klemme
14. Die Befestigung
15. Die Büchse
16. Die Befestigungen trossikow
17. Umschaltend trossik
18. Die Klemme

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. In der motorischen Abteilung nehmen Sie die Schecks und die Scheiben (ab sind von den Zeiger angegeben) und schalten Sie trossiki vom Kurbelhebel der Umschaltung der Sendungen aus.
2. Nehmen Sie die Befestigungen trossikow vom Träger (sind von den Zeigern angegeben) mit Hilfe der Flachzangen ab.
3. Im Salon nehmen Sie die Konsole des Hebels der Umschaltung der Sendungen (ab siehe den Unterabschnitt 11.24).
4. Nehmen Sie die Befestigungen trossikow von der unteren Seite der Anlage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (siehe die Abb. Umschaltend trossiki und die Anlage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (das Modell der Ausgabe 1993 – 1995 oder die Abb. Umschaltend trossiki und die Anlage des Hebels der Umschaltung der Sendungen (das Modell der Ausgabe c 1996)) ab.
5. Nehmen Sie die Schecks und die Scheiben von den Enden trossikow (ab es wird vom Zeiger angewiesen) und schalten Sie trossiki vom Hebel der Umschaltung der Sendungen aus.
6. Gehen Sie der Länge nach trossikow bis zur Scheidewand der Karosserie spazieren und nehmen Sie die hermetisierenden Büchse ab. Strecken Sie trossiki durch die Scheidewand.
7. Die Anlage wird in der Rückordnung der Abnahme durchgeführt.