6f13b67a

9. Das Bremssystem

Auf den Modellen, die in dieser Führung beschrieben werden, ist das hydraulische Zweiumrissbremssystem mit der Teilung auf vorder und die Hinterräder bestimmt. Auf den Vorderrädern werden die Scheibenbremsen, und auf hinter - trommel- oder scheiben-, je nach dem Modell festgestellt. Sowohl vorder, als auch die hinteren Bremsen sind selbstreguliert. Die Scheibenbremsen werden je nach dem Verschleiß des Bremsleistens automatisch reguliert, und die Trommelbremsen haben den Regelungsmechanismus, der bei der Errichtung des Autos auf die Handbremse in Betrieb gesetzt wird.

Das hydraulische System

Das hydraulische System besteht aus zwei Konturen. Der Hauptzylinder des Bremssystems hat zwei Behälter für zwei Konturen und, im Falle des Ausfließens der Bremsflüssigkeit oder des Ausgangs einen der Konturen außer Betrieb, die zweite Kontur wird arbeiten. Das doppelte Ventil der Beschränkung des Drucks, das auf der hinteren Wand der motorischen Abteilung bestimmt ist, gewährleistet das Gleichgewicht in der Kraft des Bremsens zwischen den Vorder- und hinteren Bremsen. Auf den Modellen, auf die das System der Antiblockierung der Bremsen bestimmt ist (ABS), das Ventil der Beschränkung des Drucks, gegen die Belastung des Autos empfindlich ist, den Druck in der Kontur der hinteren Bremsen je nach der Belastung des Autos beschränkt.

Der Vakuumverstärker

Der Vakuumverstärker verwendet den Unterschied zwischen dem Druck im Einlasskollektor des Motors und dem atmosphärischen Druck für die Verstärkung der Bremsen. Er ist auf der hinteren Wand der motorischen Abteilung bestimmt.

Die Handbremse

Die Handbremse wird nur die hinteren Bremsen einsetzen. Der Antrieb verwirklicht sich bei der Hilfe trossikow. Das Auto wird auf die Handbremse mit Hilfe des Hebels gestellt, der auf der zentralen Konsole bestimmt ist.

Die Bedienung

Nach der Auseinandersetzung irgendwelchen der Elemente des Bremssystems, man muss die Arbeit des Bremssystems vor dem Anfang des normalen Betriebes des Autos prüfen. Bei der Prüfung der Bremsen, Sie führen das Kontrollbremsen auf der ebenen, trockenen, flachen Oberfläche durch. Die Durchführung der Prüfung in den sonstigen Bedingungen kann die falschen Ergebnisse geben.

Prüfen Sie die Arbeit des Bremssystems auf verschiedenen Geschwindigkeiten und bei verschiedener Kraft des Bremsens. Das Bremsen soll gleichmäßig sein und das Auto soll zu irgendwelcher Seite nicht ziehen. Bemühen Sie sich, die Bremse nicht zu sperren, da es zum Gleiten des Autos bringt, verringert die Effektivität des Bremsens und die Lenkbarkeit des Autos.

Die Qualität der Reifen, die Belastung des Autos und die Regulierung der Räder sind die Faktoren, die auch die Arbeit der Bremsen beeinflussen.